Pille zerkaut

    • (1) 06.01.16 - 14:34

      Hallo ihr Lieben

      Ich habe mal eine Frage. Wenn man die Pille zerkaut, geht die Wirkung der Pille dann verloren?

      Also ich nehme die Pille Dienovel und hatte diesen Monat eine dicke Halsentzündung, deswegen konnte ich sie ein paar mal nicht schlucken und habe sie dann zerkaut (Dummheit kann man da nur zu sagen). Naja nach dem ich sie dann schon an drei Tagen (verteilt auf die erste und zweite Einnahmewoche) zerkaut geschlukt hatte, haben mein Freund und ich nachgelesen, dass in der Packungsbeilage steht, dass man sie unzerkaut schlucken soll, wenn nötig mit etwas Wasser.

      Sooo und jetzt hatte ich vorgestern und gestern Nacht ziemliche Übelkeit mit Bauchschmerzen und heute morgen ein Ziehen im Unterleib.
      Gestern habe ich ziemlich viel Schokolade gegessen (was normal ist wenn ich meine Tage bekomme und ich sie am 10.01 bekomme) aber heute morgen habe ich nicht mal mein ganzes Frühstück runter bekommen, es ging einfach nichts mehr rein und dass ist ziemlich untypisch für die Tage vor der Periode.
      Hat die Wirkung der Pille nachgelassen durch das zerkauen und ich bin nun schwanger , oder bilde ich mir dass alles jetzt nur ein oder bin ich krank ?

      ich hoffe, dass ich ein paar hilfreiche Antworten bekomme.

      Danke euch schon mal im Vorraus

      Eure kleinemaus1501

      • Möglich ist alles. Dadurch das die Pille gekaut wurde, sind die Wirkstoffe nicht rechtzeitig angekommen wo sie sollen. Denn die Pille hat ja eine Schutzschicht für die Magensäure, wenn die weg ist, kommt sie nicht bis zum Dünndarm.

        Wenn deine Regel am 10.01 nicht kommt, mach nen Test mit Morgenurin, dann weißt du mehr.

Top Diskussionen anzeigen