Kupferspirale

    • (1) 29.02.16 - 15:00

      Hallo,

      ich bin seit 4 Monaten Mama und suche nach eine geeigneten Verhütung. Vor der SS habe ich sehr lange mit der Pille verhütet, was eigentlich ganz gut ging, bis auf paar vereinzelte Nebenwirkungen. Als ich die Pille abgesetzt hatte um schwanger zu werden, habe ich erstmal gemerkt, wie gut es mir ohne Pille geht. Nach der SS hatte ich ein Beratungsgespräch bei der FA und entschied mich doch wieder für die Pille, was leider nach hinten los ging. Ich hatte so dolle Nebenwirkungen, dass ich sie jetzt einfach mittendrin abgesetzt habe und mir geht es jetzt schon wieder besser. Meine FA klärte mich auch über die Kupferspirale auf. Die hat dagegen nichts einzuwenden. Jetzt wollte ich eure Erfahrungen diesbezüglich gerne mal hören. Habe irgendwie Angst davor wegen verrutschen, Entzündungen, Einsetzten etc.

      Kupferkette oder Hormonspirale kommen für mich nicht in Frage.

      Wer hat Erfahrungen und kann mir die Angst nehmen:)

      Lg

      • Hallo,

        ich hab schon die 3. Kupferspirale drin und verhüte damit seit 7,5 Jahren.

        Ich bin total zufrieden. Die Periode ist in manchen Monaten sehr stark aber darauf ist man ja vorbereitet.

        Mir geht es ohne Hormone um Welten besser !

        Einsetzen ist nicht schmerzhaft.

        LG Tina

        • Hallo.
          Das hört sich ja wirklich positiv an. Man hört ja immer so Horrorgeschichten. Ist deine Periode immer stärker oder nur manchmal?

          Lg

          • Hallo,

            meist hab ich alle 3-4 Monate eine sehr starke Periode. Die Monate dazwischen sind super.
            Aber da man sich gut darauf vorbereiten kann geht das gut. In den Monaten trage ich einfach zusätzklich zum Tampon eine Binde.

            LG tina

        (5) 09.03.16 - 17:10

        Ich hab mir heute die Kupferspirale einsetzen lassen. Schmerzen waren erträglich und auch jetzt ist mir nur etwas flau. ABER beim Legen hat die Ärztin plötzlich geflucht.Hinterher hat sie mir erklärt, dass sie die Spirale nicht so tief bekommen hat,wie sie gern hätte.

        Jetzt soll ich Freitag nochmal zur Kontrolle hin, weil sie etwas Sorge hat, dass sie wieder raus rutscht. Kann mich mal jemand beruhigen?

        LG Joko

        • Hallo joko23,

          ich wollte mich mal fragen, wie du mit deiner Kupferspirale jetzt zufrieden bist? Wie verlief die Kontrolle? Alles gut?
          Merkst du Veränderungen?

          VG

    (10) 01.03.16 - 11:08

    bei mir ist auch alles super. Ich habe die zweite.
    Einsetzen ist nicht wirklich schmerzhaft, nur unangenehm. aber ist fix vorbei.

    bei mir ist die Mens auch an 2 Tagen extrem stark - aber wenn man das weiß, dann gibt es ja Super+++ OB´s und gut is...

    bei mir war bei der ersten der Faden weg (hinter MM gerutscht) -- war auch nicht das Thema: mit viel Gefühl und bissi Geschick hat meine FA das in 30 Sekunden auch gefunden und geschafft.

    klar: jeder reagiert anders, und es hängt vom Geschick des FA ab, aber auch ich würde noch eine dritte Runde dranhängen, wenn es so weit ist...

    Ich habe auch die Kupferspirale, kann sie empfehlen.

    Einsetzen tat fast nicht weh, die Blutung ist stärker, aber nicht schmerzhafter.

    Bisher nach ca. 16 Monaten alles gut , nix verrutscht oder so.

    Ohne künstliche Hormone lebt es sich besser.

    LG Kelly

Ich hab mich vor längerer Zeit für die Goldspirale entschieden. Mein FA hat mir damals geraten statt einer Kupferspirale die Gold T zu nehmen. Das Gold rundherum schützt nämlich den Kupferdraht und macht ihn dadurch haltbarer. Außerdem verhindert das Gold Entzündungen und Infektionen. Das hat mich dann überzeugt. Vielleicht wäre das auch was für mich? Ich kann dir sagen, ich fühl mich soviel wohler seit ich keine Hormone mehr nehme. Hätte es nicht für möglich gehalten. Einsetzen ist übrigens halb so wild. Würde jetzt lügen wenn ich sage, dass ich garnichts gespürt habe. Es ist für einen kurzen Moment unangenehm, aber ganz flott vorbei :)

  • Hallo,

    danke für deine Antwort. Meine FA hat mir eine Kupferspirale empfohlen. Von Gold hat sie leider nichts erwähnt! Vll hake ich da nochmal nach.

    Merkt man die Spirale eigentlich? Beim Sex oder generell? Und wie ist das mit dem Rückholfaden? Stört der?
    Hast du deine Periode stärker oder schmerzhafter wie früher?
    BIs jetzt habe ich mir noch keine legen lassen, da meine Periode so unregelmäßig nach der Geburt kommt und ich jetzt schon länger wieder auf sie warte......
    40 Tage plus sind da schon normal :-/

    VG

    • Hallo :-)
      Ich hab mir am 3.2 die Kupferspirale setzen lassen.

      Das einlegen Ansicht war nicht angenehm aber ja schnell vorbei. Würde allerdings eine ibu vorher empfehlen. Meine Spirale musste zwei Wochen später etwas korrigiert werden weil ich schmerzen hatte und mit Tablette hab ich rein gar nichts gemerkt.
      Jetzt habe ich gerade die erste Periode mit Spirale und bin positiv überrascht. Am zweiten Tag recht stark aber am dritten schon wieder normal. Ich merke sie gar nicht und mein Freund auch nicht, auch dir Fäden nicht. Was ihn schon etwas beunruhigt :-D

      Aber ist alles gut, kann sie nach kurzer Eingewöhnungsphase wirklich empfehlen!

      • Das hört sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten super an;) hast du schon Kinder?
        VG

        • Guten Morgen,
          Ja ich habe einen 9 jährigen Sohn.

          Ich glaube die Startschwierigkeiten hingen eher mit dem gleichzeitigen absetzen der Pille zusammen. Ich habe vorher mit der minipille cerazette verhütete und meine Periode kaum bekommen. Erstaunlicherweise trotzdem schon nach 4 Tagen eine " abbruchblutung " bekommen und mir dann am 3.tag die Spirale einsetzen lassen. Ich hatte dann 5 Tage ordentliche Schmerzen und insgesamt 24 Tage Schmierblutungen. Das ist aber kein normaler Verlauf, soll dich also bitte nicht abschrecken????. Die Blutung hörte dann zum Glück auf und der normale Zyklus hat sich eingestellt. die Spirale sitzt gut und ich denke so langsam hat sich mein Körper wieder gefangen und ich bin glücklich dass ich die Spirale nicht vorschnell ziehen lassen hab. Sowas kann passieren, ist aber echt nicht die Regel. Ich persönlich kenne nur Frauen bei denen es unproblematisch verlaufen ist. ????????

Top Diskussionen anzeigen