Maitalon 30

    • (1) 01.03.16 - 20:59

      Hallo alle zusammen,

      ich suche Gleichgesinnte, die auch Probleme mit der Maitalon 30 hatten..

      Nunja dann muss ich mal ganz von vorne beginnen.. hab die Maitalon 30 Mitte August letzten Jahres bekommen, weil meine bisherige Pille, die Dienovel aus wirtschaftlichen Gründen wohl vom Markt genommen wurde...Mitte September fing dann der Spuk an.. In einer meiner Nachtschichten ging es mir überhaupt nicht gut.. da ich im Krankenhaus arbeite ließ ich ein EKG schreiben.. Ruhepuls war um die 130.. Daraufhin wurde mir ein Langzeit-EKG rangebastelt.. ich hatte Frequenzen zwischen 130-150 die ganze Nacht und eine Menge ventrikuläre Extrasystolen (über 500 in knappen 10h).. selbst in Ruhe.. Musste dann schließlich die Nacht über im Krankenhaus bleiben.. Ich wurde auf alles untersucht.. Herzecho unauffällig, Schilddrüse ok und sämtliche Blutwerte waren o.B.. Tage danach ging es mir noch schlecht.. ich recherchierte und fand heraus, dass bei der Maitalon 20 in den Nebenwirkungen Sinustachykardie und ventrikuläre extrasystolen auftauchten.. im Beipackzettel der 30er aber nicht.. zwei tage später hatte ich einen fa termin und besprach mit ihr die Pille abzusetzen.. ihrer meinung nach wäre es aber unmöglich, dass solche nebenwirkungen von der Pille kämen.. Kurz um: ich hab die Maitalon 30 noch am selben Tag abgesetzt und 3-4 Tage später war der Spuk vorbei....Natürlich meldete ich das bfam.. aber KEIN ARZT war bisher bereit mir die notwendigen Unterlagen auszufüllen...NIEMAND möchte den Kopf dafür herhalten, denn schließlich kann man es ja nicht 100% beweisen.. ich find das schon ein enormes stück, denn schließlich hört man in der Presse auch immer wieder von den Gefahren der Pille.. und das was ich da erlebt habe wünsche ich wirklich niemandem..

      Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit dieser Pille gemacht??

      Liebe Grüße

      • Wer hat dir das den Bitte mit der Dienovel erzählt. Ich kann nur soviel dazu sagen, das es totaler quatsch ist das die vom Markt genommen wird.

        Die ist nach wie vor auf dem Markt und kann wenn nicht vorrätig von jeder Apotheke bestellt werden.

        Was die NW anbelangt von de Maitalon kann ich so nichts sagen, finde es aber frech von den Ärzten das die Formulare nicht ausgefüllt werden.

        • Naja.. Ich war in der Apotheke dann haben die mir gesagt dass die derzeit nicht vorrätig ist und sie nicht wissen wann sie geliefert wird .. Darauf hin hab ich bei bei der Pharmafirma angerufen und die haben mir gesagt dass die Dienovel aus wirtschaftlichen Gründe vom Markt genommen wurde..

Top Diskussionen anzeigen