Pille 1 Monat genommen jetzt kommt keine Periode!? Wem hat die Pille gut getan?

    • (1) 09.04.16 - 08:28

      Huhu ihr lieben,

      kurz vor weg...ich habe Jahrelang die Kuperspirale gehabt war immer zufrieden bis ich trotz dessen Schwanger wurde. mein Sohn wird am Dientsag 1 Jahr :-) Spirale verrutscht. habe mich dennoch nochmal für die Kupferspirale entschieden weil ich einfach dachte das war wirklich ein ausrutscher. Bis ich dann 8 Monate später erneut durch sie Schwanger wurde. Diesmal lag sie Perfekt und es ist trotzdem passiert, hatte aber eine Fehlgeburt und Spirale wurde entfernt und mir natürlich jetzt komplett abgeraten. Jetzt bleibt mir nur noch die Pille und ich hatte die Valette ausprobiert womit es mir körperlich sehr gut ging aber seelisch schlecht. Da ich immer Angst habe vor der Pille habe ich sie auch auf grund der Nebenwirkungen nach 1 Monat abgesetzt und bekam nach 3 Tagen dann die Abbruchblutung. Habe immer einen regelmässigen Zyklus von maximal 28 Tagen gehabt und jetzt bin ich bei 30 und keine Sicht von Periode?? Ist das normal nach so kurzer Einnahme das der Zyklus komplett durcheinander ist????

      Und nochmal zur Pille, wem ging es besser damit? ich habe nämlich extreme Schwankungen die mich teilweise im Alltag so belasten. Mit der Pille habe ich körperlich viel mehr geschafft, und zu früh aufgehört ich weiss, da sich der Körper erst dran gewöhne muss aber was ist denn nach absetzen einer Pille? Wenn es mir mit ihr soweit gut geht und ich sie aus irgendeinen Grund absetze verfalle ich dann wie nach der Schwangerschaft wieder in Depris?

      Dadurch das mein kleiner nach versagen der Spirale gekommen ist hatte ich zwei Schwangerschaften hintereinander im Abstand von 11 Monaten. Ich bin körperlich echt down. Der Arzt meinte mir würde das Schwangerschaftshormon fehlen weswegen es mir mit Einnahme gut ging. Na toll...ich kann mich nicht so wirklich über lange Zeit mit der Pille anfreunden und habe jetzt auch Angst Schwanger geworden zu sein weil keine Periode kommt.

      Sorry fürs volljammern aber ich bin gerade echt durcheinander und vollkommen unschlüssig :-(

      • kommt bei mir so rüber, dass du dich gegen die Einnahme der Pille sperrst. Das ist nicht verkehrt! Und tu dir bitte auch nichts an, was du dir nicht an tun willst.

        Es ist durch aus möglich, dass es durch dienen einen Monat Pilleneinnahme hormonell bei dir rund geht. Ist ja bei jeder Frau individuell.

        Auch sehr individuell ist, dass du trotz perfekt sitzender Kupferspirale schwanger geworden bist.

        Spontan fällt mir für dich jetzt die Kupferkette, zusammen mit einem Diaphragma ein.

        Doppelter Schutz;-)
        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen