Verhütungsball IUB?

    • (1) 13.07.16 - 11:11

      Hallo zusammen!

      Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Verhütungsball IUB machen können? Die Wirkung/Funktion ist ja die gleiche wie bei der Kupferspirale, aber laut meines FAs ist er angeblich besser verträglich, weil er sich nicht so in der Gebärmutter festkrallt wie die Spirale mit ihren Haken. Außerdem wird er nicht in der Gebärmutterwand festgemacht wie die Kupferkette.

      Ich hätte ja nichts gegen die Spirale, aber mich schreckt ab, dass die Regelschmerzen und die Regelstärke bei vielen zunimmt. Mir reichen die Schmerzen, die ich ganz ohne irgendwas schon habe...

      Hormone kommen nicht in Frage, also bitte nicht die Mirena empfehlen ;-)

      Danke und viele Grüße
      bluemerle

      • >>weil er sich nicht so in der Gebärmutter festkrallt wie die Spirale mit ihren Haken<<
        wieso krallt sich die Spirale fest? Wäre das der Fall, es hätte nie auch nur eine einzige verrutschte Spirale gegeben.

        >>Ich hätte ja nichts gegen die Spirale, aber mich schreckt ab, dass die Regelschmerzen und die Regelstärke bei vielen zunimmt. Mir reichen die Schmerzen, die ich ganz ohne irgendwas schon habe...<<

        da ändert der Ball nicht wirklich was dran. Es ist ein Fremdkörper in der Gebärmutter und jede Frau reagiert individuell darauf.

        hier Erfahrungsberichte
        http://sintimate.de/2014/09/13/ocon-iub/

        Die Spriale verankert sich nicht mit "Hacken" in der Gebärmutter. Sie liegt im inneren der Gebärmutter an die Form der Höhlung angepasst. Die Kuperkette wird in der Uteruswand verankert wie ein Dermalancer im Prinzip.

        Ich hatte zwischen meiner Tochter und meinem Sohn die Kuperspirale und keine Probleme mit stärkeren Schemrzen oder Blutungen, aber ich hatte immer dieses doofe Fremdkörpergefühl.
        Seit gestern habe ich die Kupferkette und muss sagen, das Einsetzen war auch nicht wilder als bei der Spirale, die Blutung nach dem Einsezten ist jetzt sogar geringer als Damals. Wie es mit der Mens aussieht kann ich Dir in drei Wochen sagen. Aber ich hab jetzt, weniger als 24 h danach, keine Schemrzen mehr und bis jetzt auch kein Fremdkörpergefühl. Das war bei der Spirale gleich da. Vielleicht wäre das ja eine Option für Dich.
        Es gibt jetzt auch noch eine dritte Variante, das ist ein kleiner Kupferball, wie eine Kette, der Ball wird eingeführt und im Uterus dann aufgeklappt. Stell ich mir aber etwas unangenehmer vor.

        Wegen der schmerzhaften Mens, bei mir ist das besser geworden seitdem ich auch Obs verzichte. Mit denen habe ich teils echt übele Krämpfe gehabt, ohne nur noch ganz leichte.
        Viele grüße

Top Diskussionen anzeigen