Erfahrungen zur Goldluna (Gold-Kupferspirale!

    • (1) 25.07.16 - 18:42

      #winke huhu ihr lieben!Ich bin 37,letzte Entbindung War am 9.2.16 (4 Geburt),nehme 1 Blutdrucktablette pro Tag und wiege bei 172 noch 97kg :( habe dann mit der Jubrele begonnen(östrogenfrei),nach anfänglicher langer Schmierblutung und unten trocken (scheidenpilz und Vaginose),kam drei Monate später Pickel im Gesicht bis Hals und juckreiz!haben nun die Pille abgesetzt!Laut Vertretungsfrauenarzt soll ich sie weglassen und dann die 28 minipille beginnen beim nächsten Zyklusbeginn!Laut Hautarzt soll ich,wenn sich die Haut beruhigt hat wieder die jubrele nehmen,was mir garnicht gefällt!
      Pflaster gehen nicht :( und die Morgen die mir meine FA andrehen wollte will ich nicht,zuviel schlechtes gelesen und gehört im TV!!!Meine Blutungen sind immer angenehm,so auch die beschwerden!Was sagt ihr zur Goldluna?hat da schon jemand Erfahrungen mit???Verrutschen,Schmerz beim einsetzen,wie ist es beim Geschlechtsverkehr ?????Bitte um Tipps und Ratschläge!Nur Gummi ist doof!Sorry für das lange #bla#bla

      • hallo liebe steffie36, ich bin selber goldspiralträgerin und sehr zufrieden damit. habe jahrelang die pille genommen. anfangs war alles gut. mit der zeit haben die nebenwirkungen aber überhand genommen und ich hab gewechselt. hab mich dann gut von meinem FA beraten lassen und bin so auf die gold t gekommen. das ist auch eine goldspriale.

        das absolut überzeugende argument für mich war, dass sie hormonfrei ist.

        das einsetzen ist unangenehm aber nicht so schlimm. vor allem ist es ruckzuck vorbei. am anfang hab ich mir ganz kurz eingebildet was zu spüren. aber schon am weg heim hab ich sie vergessen gehabt. beim sex ist mir noch nie was aufgefallen. hab auch meinen freund schon gefragt. der merkt auch nix.

        falls du noch fragen hast, jederzeit gern. hab sie jetzt schon ein paar jahre. kann dir also vielleicht ein bisschen was von meinen erfahrungen erzählen. aber alles in allem wars nach dem einsetzen eigentlich sehr schnell "ganz normal" für mich. zyklus kam auch normal. ein bisschen stärker als bei der pille. aber während der pille hatte ich so gut wie GARNIX. was ja auch nicht normal ist.

        Also von der Goldluna kann ich zwar nicht berichten, aber ich hatte bis vor 4 1/2 Jahren die Kupferspirale und war damit ganz zufrieden. Beim GV hat man den Faden bald nicht mehr gespürt da er weicher geworden ist nach kurzem - und mein Mann ist gut bestückt ;)

        Die Mens war auch nicht stärker, länger oder schmerzhafter als sonst. Aber ich hatte immer so ein doofes Fremdkörpergefühl. Das hat mich doch etwas gestört und dazu veranlasst jetzt auf die Gynefix umzusteigen. Gestern wurde sie gelegt (im Prinzip wie ein interuterines Dermalancor) deshalb kann ich dazu noch nicht viel sagen.

Top Diskussionen anzeigen