Beschwerden Gold-T Spirale

    • (1) 28.03.17 - 10:46

      Hallo liebe Urbianerinnen,

      ich habe mir am Donnerstag die Goldspirale (Golt-T) in Mini einsetzen lassen.
      Habe noch keine Kinder und die Spirale mit örtlicher Betäubung bekommen. Das Einsetzen hat höllisch wehgetan.
      Seit dem Einsetzen habe ich nicht immer, aber in schüben ein fürchterliches ziehen im Unterbauch (eher rechte Leistengegend). Wenn das ziehen mal da ist geht es auch nicht so schnell wieder weg.
      Vorallem nach dem Stuhlgang ist es besonders schlimm.

      Meine Tage sollten mit gestern eigentlich vorbei sein, und die Blutung die ich habe sieht mir nicht mehr nach Regelblutung aus.

      Hat jemand von euch Erfahrung wielange das dauert bis sich dieses ziehen denn verzieht?
      Möchte meinen Arzt nicht unbedingt quälen damit. Nächsten Mittwoch habe ich erst die Nachuntersuchung.

      Hoffe auf positiven Beistand von euch!!

      LG Kugelschreiber

      • >>Möchte meinen Arzt nicht unbedingt quälen damit. <<
        ach, lieber quälst du dich selbst oder wie ist dein Satz zu verstehen?

        an deiner Stelle würde ich noch heute zum Gyn gehen um ab zu klären, was los ist. Als normale Reaktion auf das Spirale ein setzen liest sich das, was du beschreibst, m. M. n. und meiner persönlichen Erfahrung nach nicht.
        >>Treten nach dem Einsetzen der Kupferspirale dauernd Bauchschmerzen oder ein Ziehen im Bauch auf, dann kann es sein, dass die Kupferspirale schlichtweg nicht zur Form und Größe der Gebärmutterhöhle passt. Häufig sind die Seitenarme zu breit und werden zum Störfaktor.
        Jede Frau ist individuell. Auch die Form und Größe der Gebärmutter variiert von Frau zu Frau. Zudem verändert die Gebärmutterhöhle im Zyklusverlauf ihr Volumen oder zieht sich aufgrund von Kontraktionen zusammen. Leider wird dieser Umstand vom Frauenarzt bei der Wahl der passenden Spirale nur selten berücksichtigt. <<

        http://www.kupferspirale.info/kupferspirale/nebenwirkungen-kupferspirale/schmerzen-mit-kupferspirale

        alles Gute!

        Huhu...

        also wenn Du sooo schmerzenhast, solltest Du schon den Arzt gucken lassen.

        Vielleicht liegt die Spirale nicht richtig!
        Im Schlimmsten Fall könnte sie durch die Gebährmutter durchbrechen #schock - ich würde nicht bis Mittwoch warten... #herzlich

        Ich habe schon die Hormon- und auch die Kupferspirale gehabt.

        Die Hormon nach meinem ersten Kind, die Kupfer nach dem Zweiten.

        Das erste Mal hatte ich auch ganz schöne Schmerzen (obwohl ich schon ein Kind geboren hatte).

        Lass einfach nochmal danach gucken, Du NERVST den Arzt nicht - der hat mit Dir gerade ein paar Hundert Euros verdient!!

        Gute Besserung!

        #winke

        Petra

Top Diskussionen anzeigen