Mirena Hormonspirale "umsonst" gekauft

    • (1) 18.04.17 - 12:22

      Hallo,

      ich wollte mir eigentlich die Mirena einsetzen lassen und habe diese auch bereits in der Apotheke besorgt. Nun habe ich leider festgestellt, dass ich mir diese besser doch nicht einsetzen lassen sollte (Unverträglichkeit, habe Packungsbeilage zu spät gelesen...dumm von mir).
      Nun weiß ich nicht, was ich damit machen kann. Ich habe dafür fast 200 Euro bezahlt, wollte sie eigentlich über Ebay wieder verkaufen (für vielleicht 100 Euro, es ist noch alles dicht und verschlossen) und habe dann festgestellt, dass man das nicht darf, weil die Spirale als Medikament gehandelt wird. Die Apotheke nimmt sie wohl auch nicht zurück.
      Hat jemand eine Idee oder Ahnung, ob und wie/wo ich sie evtl doch noch verkaufen könnte? Nur privat wahrscheinlich, oder?

      Vielen Dank und herzliche Grüße,
      Julie

Top Diskussionen anzeigen