Kupferspirale und Blutungen

    • (1) 07.06.17 - 13:46

      Hallo alle zusammen!

      Ich habe mal eine Frage an alle Kupferspiralenträgerinnen ????

      aalso ich habe meine am letzten Dienstag sprich vor 8 Tagen zu Beginn meiner Mens legen lassen. Nun habe ich heute immer noch leichte Blutungen, sporadisch zwar aber teils relativ stark. Letzte Nacht aber zum Beispiel gar nicht.

      Mich würde mal interessieren wie es bei euch war. Legt sich das wieder? Ist es vllt einfach eine verlängerte Regelblutung oder so was wie der Versuch der Gebärmutter die Spirale anzustoßen? Bitte teilt mir doch alle eure Erfahrungen mit was das betrifft!

      Liebe Grüße! ????????

      p.S.: Ich hoffe darauf nicht nur schlechtes zu hören...

      • Das ist ganz normal. Bei mir war sie Blutung sicher noch 3-4 Wochen sporadisch. Ich würde mir aber nie wieder Kupfer legen lassen. Ich blute während der Regel wie ein Schwein, was für meinen Eisenmangel nicht gerade zuträglich ist.

        Hallo,

        Ja das war bei mir auch so. Ich hatte ca. 1-2 Wochen danach noch sporadisch Blutungen.

        Ich habe sie mir vor 2 Jahren entfernen lassen, weil sie sich bei mir gesenkt hatte. Leider hatte ich auch stärkere Blutungen, aber ich kam recht gut damit zurecht.

        Lg Celest

        Das kenne ich... ich blute teilweise schon 3 Tage leicht, bevor die eigentliche Periode kommt.

        Einen Monat blute ich stärker, dafür nur 4 Tage, den nächsten Monat weniger, dafür aber 5 Tage mit ca. 3 Tagen “Nachblutungen“.
        Wobei ich immer die großen Tampons brauche...

        Blutungen sind bei Kupfer wohl normal. Und mein Ausfluss ist auch extrem geworden. Brauch ca. 3 Slipeinlagen pro Tag.

        Das nächste Mal wirds bei mir ne Hormonspirale, da ich auch mit vermehrter Körperbehaarung zu kämpfen habe.

        • Ah ok, danke für deine Antwort!
          Aber das mit den starken Blutungen habe ich sowieso, dass ich mehrmals in der Nacht wechseln muss. Stärkere Regelblutung ist für mich erstmal kein Grund gegen die Spirale zu entscheiden.

          übrigens, an alle: Diese Blutungen die ich hatte als ich den Thread verfasst hatte sind jetzt schon wieder so gut wie weg, lediglich ab und zu ein wenig Schmierblutung ?

          Liebe Grüße an alle und ich hoffe für euch, dass ihr alle die Verhütungsmethode findet die zu euch passt ????????

      die ersten 2-3 Wochen gab es bei mir viele SBs ... (beim ersten Mal). Die zweite Legung war spurlos...

      ich habe übrigens auch seither eine sehr sehr starke Blutung an 2 Tagen der Mens.. (alle paar Std ein supermaxi-OB durch...) . -- aber hey: damit arrangiere ich mich gerne 2 Tage im Monat ... die anderen Vorteile sind für mich das wert (keine Hormone, keine Gummis, an nix denken müssen, Sicherheit) .... ....

Top Diskussionen anzeigen