Pilleneinnahme ab drittem Tag

    • (1) 06.07.17 - 12:59

      Hallo zusammen!

      Eigentlich gehöre ich hier nicht her, denn mein Mann und ich sind in der Kinderwunschklinik in Behandlung. ;-) Da wir jetzt aber im Urlaub sind und somit keine Überwachung durch die Klinik stattfinden kann, setzen wir mit der Stimulation aus und ich soll einen Monat die Pille nehmen. Das Rezept wird mir von der Klinik zugeschickt und ich hoffe, dass es heute zu Hause angekommen ist und ich es morgen von der Apotheke holen kann.

      Ich oute mich mit meinen 26 Jahren jetzt mal als Pillenneuling. Eigentlich soll man die ja ab dem ersten Zyklustag nehmen. Der war bei mir gestern. Wenn alles glatt geht, kann ich morgen starten, also ab ZT 3. Bekomme ich dann meine nächste Periode 28 Tage nach erster Einnahme oder 28 Tage nach dem ersten Zyklustag?

      #sorry schon mal für diese saudumme Frage, aber mit dem Thema Verhütung hab ich mich seit Langem nicht mehr beschäftigt. Und davor waren es auch nur Kondome. ;-)

      #winke

      • normaler weise soll man, wenn man nicht am 1. Zyklustag mit der Pille anfängt, so wie so noch zusätzlich verhüten.
        Ich hab da auch eine sau dumme Frage.
        Ihr setzt mit der Stimmulation aus, wieso sollst du dann die Pille nehmen, wenn es eh unwahrscheinlich ist, dass du schwanger wirst. Ihr wärt ja sonst nicht in der Kinderwunschbehandlung.

        Und..... ihr wollt doch ein Kind, warum sollst du nicht schwanger werden und die Pille nehmen?
        Viele Kinder sind im Urlaub gezeugt worden:-)
        Ich möchte den Sinn verstehen, wäre schön, wenn du es mir erklären könntest.
        Danke

        huch, deine eigentliche Frage, glatt vergessen
        >> Bekomme ich dann meine nächste Periode 28 Tage nach erster Einnahme oder 28 Tage nach dem ersten Zyklustag?<<

        die Abbruchtsblutung setzt ca. nach dem 2 - 4. Tag nach Einnahme der letzten Pille ein

        • Danke! :-)

          Bei mir besteht der Verdacht auf PCO. Meine letzten Zyklen vor der Praxis (war erst mein erster Zyklus dort) waren 59-61 Tage lang. Da klingen 28 Tage deutlich schicker. ;-) Bei mir liegt eine Follikelreifungsstörung vor, außerdem baut sich die Gebärmutterschleimhaut nicht gut auf. Mit Spritzen ist alles schick, ohne wird das wohl leider nix. :-(

          • danke für deine Antwort!
            Ich finds halt sonder bar, in der Kiwu-Behandlung wird die Follikelreifung gefördert und jetzt, weil Urlaub, sollst du die Pille nehmen, und , je nach dem, welche Pille es ist, wird dann der Eisprung unter drückt und eine richtige Gebärmutterschleimhaut baut sich unter der Pille ja auch nicht auf.

            Na, wie auch immer
            Alles Gute dir!

            • Ja klar, ich fand das auch erst mal komisch. Das wird aber öfter gemacht, meist dann sogar bis hin zu drei Monaten. Durch die ganzen Hormone, die man sich so spritzt, sind die Eierstöcke ziemlich beansprucht. Die Pille hilft dem Körper, erst mal wieder zur Ruhe zu kommen.

              Bei mir kommt noch hinzu, dass wir diesen Zyklus damit schön kurz halten können. Die Stimulation beginnt normalerweise am Zyklusanfang und muss überwacht werden. Das geht aufgrund des Urlaubs aber nicht. Würde ich einfach vor mich hin spritzen, bestünde die Gefahr einer Überstimulation und Fünflinge will ja auch keiner. ;-) #schrei#schrei#schrei#schrei#schrei

              Darum setze ich den Zyklus aus und im nächsten können wir dann richtig planmäßig zum Zyklusbeginn starten. Wie im Bilderbuch also. ;-) Würde ich ohne die Pille pausieren, könnte keiner abschätzen, wie lange sich der Zyklus hinzieht und die Chance einer spontanen Schwangerschaft wäre dennoch sehr gering. Das wäre dann auch nicht in meinem Interesse.

            • Also ich muss jetzt noch mal ganz blöde fragen. Wenn ich die Pille 21 Tage nehme, bekomme ich dann meine Tage NACH der Pillenpause? Sonst wäre das ja kein 28-Tage-Zyklus...? Bin verwirrt... #sorry

              • nein, du bekommst die Abbruchsblutung IN der Pillenpause, immer am z. B. 3. Tag, nach dem du die letzte Pille aus dem Blister genommen hast. Es ist dann auch durch aus möglich, dass du mit dem nächsten Blister an fangen musst, ob wohl es evtl. noch blutet, weil dann 28 Tage rum sind. Und vom ersten Tag der Abbruchsblutung an gerechnet, bekommst du dann wieder am 28. Tag die Abbruchsblutung.

                Du hast grad einen Denkfehler im Kopf;-) und ich hoffe, mein Erklärungsversuch ist nicht all zu kompliziert

                • Ja, ich hab's dann gestern auch noch gecheckt. ;-) Ist halt anders, wenn man erst damit anfängt. Denn man fängt ja am Tag der Mens an (bzw. bei mir jetzt am 3., weils nicht früher ging), somit ist mein Zyklus dann in dem Monat kürzer. Bin ich jetzt aber auch nicht böse. ;-)

Top Diskussionen anzeigen