2. Monat Kupferspirale und keine Periode

    • (1) 06.07.17 - 16:09

      Hallo zusammen :)

      Seit 2 Monaten verhüte ich mit der Kupferspirale. Bis zum 29.6 noch mit Kondom, da ich erst dann einen Kontrolltermin bei meiner FÄ hatte. Die erste Periode kam sehr pünktlich nach 26 Tagen. Jetzt bin ich schon vier Tage überfällig und frage mich langsam, ob dies normal ist. Werde in einem Monat 21 und wohne noch zuhause. Meine Mutter spricht schon von einem Schwangerschaftstest. Könnte ich wirklich schwanger sein nach nur einem Mal GV ohne Kondom? Das war am Sonntag. Ich merke auch Anzeichen einer Schwangerschaft (Nippel schmerzen, bin etwas müde und habe hunger) aber das könnte auch daran liegen, dass ich mir heimlich schon ein Kind wünschen würde aber ich zuerst noch studieren möchte und mir deshalb diese Anzeichen nur einbilde.#hicks

      Ich bin um jede Antwort dankbar!

      Gruss
      RubyRose

      • Ich würde bei einer Zyklusabweichung von 4 Tagen nicht nervös werden, das ist völlig normal. Ein Zyklus muss nicht immer gleich lang sein.

        Die Anzeichen, die du spürst, können auch bedeuten, dass bald deine Periode einsetzt. Dein Kinderwunsch kann dir da einen Streich spielen:-)

        Ob deine Kuperspirale zuverlässig verhütet, hängt vor allem davon ab, ob sie gut sitzt und ob deine Frauenärztin das passende Modell und die richtige Untergröße für deine Gebärmutter ausgesucht hat.

        Die Kompetenz und Sorgfalt ist nicht allen Frauenärzten gegeben.

        Hat sie ein falsches Modell ausgesucht, kann die Spirale, wenn sie zu groß ist, deine Gebärmutter zu sehr reizen und allzu starke Schmerzen auslösen, ist sie zu klein, kann sie verrutschen und ihre verhütende Wirkung einbüßen.

        Normalerweise sollte sie aber zuverlässig verhüten und der Sex ohne Kondom daher ohne Schwangerschaftsfolge geblieben sein.

        Ich empfehle dir aber NFP, dann kannst du besser einschätzen, wann deine Periode kommen sollte und bist nicht mehr so unruhig.

        LG

Top Diskussionen anzeigen