Pille danach evtl doch schwanger wer hat Erfahrungen?

    • (1) 18.08.17 - 22:08

      Hallo Liebe Urbia Family..
      Also ich erkläre euch mal meine Situation.
      Am 5.8.17 hatten mein Mann und ich einen Unfall (Kondom gerissen)
      Ich war zu dieser Zeit natürlich fruchtbar +- also habe ich nach 12 Stunden die Pille danach gekauft uns sie eingenommen..
      Am selben Tag hatte ich keinerlei Beschwerden oder Nebenwirkungen mir war nur etwas mulmig.
      Genau 1 Woche später bekam ich Unterleibschmerzen.Es hat an der Leistengegend gezogen und am Rücken auch.
      Diese Schmerzen hielten so 1 Stunde an.Danach war wieder nichts
      Jetzt 2 Wochen nach der Pilleneinnahme habe ich heute beim Abendessen leichte Übelkeit verspürt musste auch kurz würgen das ich dann nicht mehr weiter essen konnte.

      Meine reguläre Periode muss jetzt am 23.8. kommen(immer gleichmäßiger Zyklus)
      Ich weiss das die Pille danach meine Regelblutungen nach hinten oder nach vorne schieben kann.
      Meine Frage ist nun wer wurde trotz Pille danach schwanger und hatte ähnliche Anzeichen wie ich? Oder können das doch Nebenwirkungen sein da ja das Ding eine richtige Hormonbombe ist.

      Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen Lg

      • (2) 24.08.17 - 14:04

        Hallo, da bin ich gerade etwas überrascht. Mir geht es ganz genauso. Hast du denn deine Mens inzwischen bekommen? Es heißt ja, dass man trotz Blutung einen Schwangerschaftstest machen soll, hab mich nochmal beim Gyn rückversichert, da ich auch so ziemlich Ende meiner fruchtbaren Phase befand, als es geschah. Im Grunde ist die Pille danach nur ca. 50-85 % sicher, da sie vor allem am sichersten wirkt, wenn der Eisprung noch nicht stattgefunden hat. Mir geht es körperlich jedenfalls auch ziemlich merkwürdig, krasses Ziehen im Unterleib, ordentlich Druck auf den Brüsten und Übelkeit. Ich bin noch nicht so weit zu testen und rechne erstmal nur mit Nebenwirkungen der Pille. Hab das vorher noch nie probiert, vielleicht ist das nur die normale körperliche Reaktion. Wär schön von dir zu lesen und zu wissen, ob du inzwischen mehr weißt.

        LG Antje

        • (3) 26.08.17 - 15:12

          Hallo Antje,
          Ich habe meine Periode bekommen und hab sie gerade immernoch.
          Meine Periode kam am 24.8. Also genau 1 Tag später...Für einen Schwangerschaftstest ist es ja nicht mehr nötig bei mir..ich glaube das es was mit der Pille zu tun hat..jeder Mensch reagiert anders auf die Wirkung.
          Aber wie auch auf den ersten Beiträgen zu sehen hat man keine andere Möglichkeit als abzuwarten..natürlich habe ich auch gelese das die Pille danach nicht zu 100%versichern kann um nicht schwanger zu werden..es gibt bestimmt viele Menschen die trotz Pille danach schwanger wurden.. ich wünsche dir natürlich auch das alles nach deinen Vorstellungen abläuft.Wann bekommst du denn deine reguläre Periode? Lg

          • (4) 02.09.17 - 12:23

            Okay, das ist aber auch ein Auf und Ab, wenn die Unsicherheit nagt. Ich habe gestern auch meine Periode bekommen, allerdings nur wenig, heute ziemlich ungewöhnlich krisselig, und es "riecht" irgendwie nicht wie sonst. Fühle mich körperlich immernoch hormonell besetzt, kaum zu glauben, was so eine kleine Pille anrichten kann. Mittlerweile hab ich mir fast gewünscht nochmal schwanger zu werden. #hicks Werde jedenfalls versuchen das nächste Mal besser geschützt zu sein, um nicht nochmal zur Hormonbombe greifen zu müssen. Alles Gute für dich. LG

Top Diskussionen anzeigen