Evra Hormonpflaster abgefallen, Panik! Pco-Syndrom.

    • (1) 28.08.17 - 22:08

      Hallo ihr lieben. #winke
      Ich habe unfassbar Panik schwanger zu werden. Ich hab das Pco-Syndrom und habe mir das Evra-Hormonpflaster verschreiben lassen. bin bisher damit ganz zufrieden und die Pille wäre nichts für mich da ich regelmäßige Magen-Darm Beschwerden habe.. :-(

      Zu meinem Problem: Mein Pflasterwechseltag war bisher jeden Donnerstag. Ich war aktuell in der 2. Pflaster/Zykluswoche. Am 9 Tag ist mir das Pflaster (am Samstag um 7 Uhr c.a.) abgefallen #klatsch. Ich hatte keine Notration zuhause und keine Möglichkeit an welche ranzukommen, das es einen Notdienst hatte ich Nuss nicht gedacht :-(

      Heute morgen habe ich direkt bei der Apotheke angerufen und sie bestellt und mir ein Rezept geholt. Konnte das Pflaster heute um 17 Uhr aufkleben.

      Auf der Packung steht wenn es länger als 48h her ist verfällt somit der Schutz und ich habe ein Risiko schwanger zu werden, bei mir waren es jetzt leider 58 Stunden. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Mein Zyklus geht genau 28 Tage...
      Hatte den letzten Geschlechtsverkehr am Freitag und seit dem nicht mehr... aber Spermien überleben ja c.a. 5 Tage und ich mach mir extreme Sorgen denn ein Kind ist für mich mit meinen 19 Jahren jetzt das schlimmste was passieren kann, allein dem Pco wegen und da ich momentan an einer schweren Depression leide und keine Familie und Freunde habe die mir helfen könnten.. Mein Freund ist den ganzen Tag arbeiten und ich bin aber auch ein totaler Gegner des Abtreibens und die Pille danach musste ich vor 2 Jahren schon mal nehmen und es war eine grausame Erfahrung #zitter

      Bitte um Hilfe! Danke euch #hicks

Top Diskussionen anzeigen