Schwanger trotz Diaphragma!?

    • (1) 21.10.17 - 21:43

      Hallo liebe Mädels,

      mein Mann und ich haben einen 11 Monate alten Sohn. Ich bin 30 Jahre alt. Ich habe bis August gestillt und die "Stillpille" Desogestrel genommen. Nun habe ich nach dem Abstillen eine neue bekommen, bei der man wieder seine Periode bekommt mit 3 Wochen Einnahme und 1 Woche Pause.
      Nun wollte ich aber eigentlich keine Hormone mehr nehmen und natürlich verhüten. Vor der Schwangerschaft haben wir es fast 2 Jahre versucht. Der Zyklus vor der SS endete leider im frühen Abort. Habe NFP gemacht und kannte mich sehr gut aus mit meinem Körper. Das alleine ist nun aber nicht sicher genug für meinen Mann und Kondome kommen auch nicht in Frage.

      Dann kamen wir auf das Diaphragma. Habe mich darüber nun informiert und etwas belesen. Nun meine Frage:
      Wurde jemand trotz Diaphragma schwanger? Und lag das eventuell dann an einem Anwendungsfehler oder wurde alles richtig gemacht?
      Ich würde mich sehr über Erfahrungsberichte freuen!!

      Liebe Grüße ♡♡

      • Würde mich auch interessieren, da ich eigentlich auch keine Hormone mehr nehmen möchte.

        Nun habe ich gehört, dass man zum Diaphragma immer auch Spermizide nehmen muss. Das fände ich nicht so prickelnd, unter natürlich stelle ich mir etwas anderes vor. Wie handhabt ihr das?

        • ich habe nun morgen meinen Termin beim Gyn, um die Größe des Diaphragmas auszumessen. Das Gel ist wohl unumgänglich. Ich frage mich eher, wie es wird, damit noch 8 Stunden nach dem GV rum zu laufen :-/

          Wir versuchen es jetzt mal. nehme jetzt den Blister Pille fertig und dann steigen wir um. werde zusätzlich Temperatur messen und eventuell Ovus benutzen. GV haben wir momentan nur 1 mal pro Woche... gab auch schon längere Pausen. werden es dann nur in der "heißen Phase" benutzen um den Eisprung rum und ansonsten darauf verzichten.

      ich hab mit diaphragma verhütet und es hat gut funktioniert :) wenn es richtig sitzt dann spürt man es auch diese 8h oder mal länger wenn man in den 8h nochmals sex hat nicht

      hatte allerdings eine behandlung bei der gebärmutter und seither finde ich es unangenehm gleich wie die menstruationstasse.

      versuch es vor dem ersten sex ein paar mal auch mit längerer tragezeit, ich hatte das caya und hab das cayagel (milchsäure) dazu verwendet.

      lg

Top Diskussionen anzeigen