Hilfe Arzt gab mir Pille wegen Menstruation verschieben und jetzt ....

    • (1) 05.11.17 - 10:13

      hallo ich habe die Spirale keine Hormon, jetzt müsste ich wegen Urlaub die Regel verschieben mein Arzt hat mir dafür die Pille gegeben um sie vor zu ziehen, es ist es so das die Blutung jedoch schon über 7 Tage anhaltet und ich nach 14 Tage absetzen sollte... nur jedoch befürchte ich da Sie ziemlich stark ist , das sie noch anhält... was soll ich jetzt machen, durch nehmen? Oder was passiert wenn ich die 14 Tage nehme, die Blutung 14 Tage anhält und ich absetze? Hört diese Menstruation dann endlich auf? Ich habe sie immer Max 3-4 Tage jetzt schon 7 und es scheint kein Ende in Sicht. Will sie ja nur 2 Wochen verschieben und jetzt schaut es aus als ob sie nicht endet.

      was passiert wenn ich aufhöre und nicht mehr einnehme? Danke vielmals für jede hilfe

      • Wann ist denn dein Urlaub? Wann hast du angefangen mit der Pille? Am ersten Tag deiner Blutung?
        Bei mir war es immer so, wenn ich am ersten Blutungstag angefangen habe mit der Pille, habe ich meistens 2 Wochen die Blutung gehabt.
        Und was für eine Pille hat er dir eigentlich verschrieben?

        • Am 24.11 fliege ich. Ich habe vor 7 Tagen angefangen zu Beginn der Regel, werde sie 7 Tage noch nehmen dann aufhören und hoffe auch das damit dann die Regel aufhört, wie die jetzt heisst weiss ich gar nicht müsste ich gucken, auf jedenfall hatte ich früher echt nie stark die Regel und jetzt ein wahnsinn, ich hoffe das wird wieder normal, durchnehmen tue ich sie nicht. Danke trotzdem.

      (10) 05.11.17 - 10:44

      Ist zwar blöd, aber ich würde lieber nochmal bei einem Vertretungsarzt vorbei schauen. Mit Hormonen sollte man lieber nicht an sich selbst herumdoktorn.

Top Diskussionen anzeigen