Schwanger nach der DMS?

    • (1) 22.01.18 - 00:52

      Hallo
      Ich bin 19 Jahre alt. Meine Mama wollte das ich die DMS nehme da war ich 14 weil ich öfter vergessen hatte die Pille zu nehmen.
      Ende letzten jahres hab ich sie dann einfach abgesetzt weil ich merkte das sie mir nicjt gut tut ich hatte in den 3Jahren mindestens 15-20 kilo zugenommen und war bzw bin sehr unzufrieden mit meinem körper. Ich hab an den Armen und beinen Dehnungsstreifen und an den Seiten meiner Hüfte. So und jetzt meine frage. Ich habe nach der absetzung meinet spritze 1 woche lang meine tage gehabt und hatte dann geschlechtsverkehr wo wir nicht verhütet haben aber es bei ihm nicht zum höhepunkt kam. Und jetzt sind 5wochen rum und ich habe seit dem nicht nochmal meine tage bekommen und habe deswegen angst schwanger zu sein. Geht das?
      Vieler meiner freunde sagen das es den sogenannten lusttropfen gebe und das man vom dem auch schwanger werden kann.

      • Verschrieben sry *5jahren*

        Puuh, wenn du so wenig über andere Verhütung weist, wäre es vielleicht besser gewesen, die Spritze weiter zu nehmen..

        Natürlich kannst du bei ungeschütztem GV schwanger werden. Auch, wenn dein Freund keinen Samenerguss hatte, denn wie du nun scheinbar schon erfahren hast, gibt es auch den Lusttropfen, in dem auch schon genug befruchtungsfähige Sperminen sind.

        Gerade wenn du eine hormonelle Verhütung absetzt, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Körper einige Zeit braucht, bis der Zyklus wieder regelmäßig läuft.
        Dir kann also niemand sagen, ob du zu diesem Zeitpunkt nun schon einen Eisprung hattest und es somit sehr wahrscheinlich ist, dass du schwanger bist, oder ob dein Körper nun einfach noch verwirrt ist und du deswegen deine Periode noch nicht wieder hattest.

        Abgesehen davon, kommt die Gewichtszunahme nicht direkt von der hormonellen Verhütung.
        Um zuzunehmen ist es immer der Fall, dass man einfach mehr isst, als man verbraucht. Wenn man mit Hormonen verhütet, kann es sein, dass der Appetit angeregt wird und man dadurch unbewusst mehr isst. Da braucht man halt Disziplin und bewusste Kontrolle über sein Essverhalten.

        Also: Wenn ihr noch keinen Kinderwunsch habt, verhütet bitte zumnindest !immer! mit Kondomen. Besser wäre es, wenn du dich von deinem Frauenarzt dann mal über andere Verhütungsmethoden beraten lässt und dir zudem den weiblichen Zyklus und die entstehung einer Schwangerschaft erklären lässt.

        Um zu wissen, ob du nun schwanger bist oder nicht, machst du am besten einen Schwangerschaftstest oder einen Termin bei deinem Frauenarzt.

        wie schon geschrieben, gehst du am besten erst mal zum Gyn. Und, wie auch schon geschrieben, informiere dich über Verhütungsmethoden.
        http://www.verhueten-gynefix.de/gynefix/verhuetungsvergleich

        Nach Absetzen der 3-Monatspritze muss sich der Körper erst mal wieder hormonell ein spielen. Das kann schon eine Weile dauern und bei dir denke ich mal, erst recht, da du die Spritze bekommen hast, bevor dein Körper seinen eigenen Hormonhaushalt über haupt zum ersten Mal auf bauen konnte.
        Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen