1 Tag nicht gestillt, möglicher Eisprung?

    • (1) 10.07.18 - 21:42

      Hallo,
      Meine Tochter ist 14 Wochen alt. Vor 3 Wochen hatte ich mal einen Tag wo ist von 11 bis 20 Uhr nicht stillen konnte. Lediglich einmal habe ich zwischendurch abgepumpt. Reicht das aus um einen Eisprung auszulösen? Und wenn ja wann wäre der dann? 14 Tage später?
      Habe 14 Tage später unverhütet gv gehabt und weitere 5 Tage später eine mini Blutung. Seither kommt mir öfter mal der Gedanke evtl wieder schwanger zu sein. Wäre da möglich?

      LG bimboline

      • Eine zuverlässige Verhütung ist stillen sowieso nicht. Bei vielen Frauen stellt sich der eisprung auch so nach 3 Monaten wieder ein. Also Ja, es ist möglich, dass du einen eisprung hattest.

        Hey
        Ob du einen eisprung hattest,kann dir keiner sagen..nicht böse gemeint aber vllt solltest du dich bezüglich stillen & verhütung nochmal aufklären lassen,denn stillen ist KEIN verhütungsmittel..egal wie oft du stillst einen eisprung kannst du trotzdem zu jeder Zeit haben
        Lg

          • Nach 14 wochen willst du wieder schwanger werden?genieß doch erstmal die babyzeit,weißt ja garnicht was noch alles auf dich zukommt ..ich hab ein altersunterschied von 19 monaten hier und dass ist schon stressig manchmal ,unsere 2 war geplant ich wurde nach 10 monaten schwanger aber nach 14 wochen wär mir das niemals eingefallen..naja jeder wie er mag =)
            Dann wünsche ich dir viel Erfolg dabei
            Lg

            (6) 11.07.18 - 10:20

            Du kannst ganz normal deinen Eisprung haben.
            Egal wie oft du stillst.
            Wenn ihr (so schnell) ein zweites Baby wollt, ist das durchaus schon möglich.

      🙋
      Wir leben im Jahr 2018 und es gibt tatsächlich noch immer Frauen die an das Ammenmärchen, daß Stillen ein Verhütungsmittel ist, glauben - ohne Worte.

Top Diskussionen anzeigen