Ich stille voll - Kondom geplatzt

    • (1) 14.07.18 - 17:50

      Ich stille seit 8 Monaten voll. Er wird tagsüber alle 2 Stunden gestillt. Tagsüber um 22Uhr das letzte mal und in der früh um 7uhr das erste mal. Ich habe keine Periode.
      Heute früh ist und während des GV das Kondom geplatzt.
      Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu sein? Ab wann kann ich zuverlässig einen Schwangerschaftstest durchführen?

      Die Chancen stehen ganz gut, dass du nicht schwanger wirst. Möglich ist es natürlich schon. Einen Tests kannst du zuverlässig so ca. 19 Tage nach dem GV machen.

      Alles Gute

    • Ich persönlich würde mich - wenn es garnicht gewollt wäre - über die Pille danach informieren 🤷 weiß jetzt leider nicht, ob die während des stillens genommen werden darf.

      Ohje, das hatten wir als Nr 2 4Monate alt war (Nr 1 2 Jahre) und ich hab zwar dauergestillt (auch nachts alle 2-3 Stunden), trotzdem schon meine Tage wieder.
      Mit der Pille danach hätte ich ne zeitlang nicht stillen dürfen. Da das keine Option war, sind wir das Risiko eingegangen, obwohl eine weitere SS auch gesundheitlich ne Katastrophe gewesen wäre.
      Es ging zum Glück gut.
      Bei dir ist das Risiko ja noch geringer. Falls du die pille danach nicht nehmen willst, teste doch einfach in 3 Wochen.

      Ich drücke euch fest die Daumen.

      LG,
      Hermiene

    • (7) 15.07.18 - 19:56

      Stillen ist keine Verhütung.
      Egal ob du alle 2h oder alle 1/2h stillst. Man kann trotzdem einen Eisprung haben. Aber da ihr j ein los im
      Benutzt wirst du das wohl wissen 😊
      Daher aber ja, es kann sein, dass du schwanger wirst..
      Einen sicheren Test wirst du schätze ich in spätestens 3 Wochen machen können

      Falls eine Schwangerschaft für dich momentan gar nicht in Frage kommt, würde ich die Pille danach einnehmen. Es könnte nämlich sein, dass du gerade in diesem Zyklus das erste Mal nach der Geburt wieder einen Eisprung hast und dadurch schwanger werden könntest. Allerdings geht der Wirkstoff der Pille danach in die Muttermilch über und du müsstest evtl. eine Woche mit dem Stillen pausieren. Das würde bedeuten, dass du Muttermilch vorübergehend abpumpen und diese dann aber entsorgen müsstest.

      Huhu... habe jetzt erst zufällig deinen Beitrag gelesen. Ich habe unsere Tochter ähnlich wie du in dem Rhythmus gestillt und uns ist tatsächlich auch im achten Monat eine „Panne“ passiert und diese kleine „Panne“ ist heute sieben Monate alt. ;-) Ich hatte tatsächlich genau in der Zeit meinen ersten unbemerkten Eisprung nach der letzten Schwangerschaft. Ich habe circa drei Wochen später einen Test gemacht, weil mir diverse Anzeichen merkwürdig vorkamen. Heißhunger, müde etc. Der war dann auch direkt positiv. Also es ist tatsächlich möglich. Wenn ich unseren Sohn heute anschaue, kann ich es manchmal wirklich selbst nicht glauben

Top Diskussionen anzeigen