Plötzlich Brustspannen unter Mirena

    • (1) 08.09.18 - 21:54

      Hallo zusammen,

      eigentlich bin ich überall immer nur stille Mitleserin und google mich durchs große www. Jetzt muss ich mir auch mal Rat holen.

      Und zwar habe ich seit etwas über 3 Jahren (Juni 15) die Mirena Spirale liegen, muss dazu sagen, dass ich eine nach hinten abgeknickte Gebärmutter habe. Bei jedem FA-Termin kontrolliert, anfangs ist sie hin und wieder verrutscht, dann mal nur noch ganz schwer zu sehen im US, dann war der Rückholfaden weg, dann war er wieder da etc etc. Meine FÄ sagte aber, dass das Verrutschen nichts macht, da sie ja in der gesamten Gebärmutter Hormone abgibt. Soweit zur Vorgeschichte.

      Nun habe ich seit bestimmt 1-1,5 Wochen naja Schmerzen will ich nicht sagen, aber schon ziemliches Spannen in den Brüsten, gerade rund um den Warzenhof. Sie fühlen sich schwer und prall an. Warum auch immer. Ich kenne sowas lediglich aus meinen beiden Schwangerschaften, außerhalb hab ich noch NIE solche Beschwerden gehabt, weder in den Anfangswochen nach dem Einlegen der Mirena, noch wenn ich damals immer meine Regel bekommen habe. Nichts. Ich kann’s nicht zuordnen. Da ich meine Regel seit knapp 3 Jahren nicht mehr bekomme, habe ich keinerlei Wissen über meinen Zyklus, ich weiß nicht wann mein ES ist und ebenso wenig weiß ich wann ich meine Regel bekommen müsste. Von daher bin ich total überfragt. Ist nach 3 Jahren irgendwas besonderes mit der Mirena? Lassen die Hormone da langsam nach oder whatever? Bekomm ich jetzt zum ersten Mal hormonbedingtes Brustspannen obwohl ich das noch nie hatte?

      Gestern Abend habe ich einen SS-Test gemacht, welcher aber negativ war.

      Wir sind vor einem halben Jahr 550km weit weg gezogen, weshalb ich hier noch keine neue FÄ habe.

      Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen damit?

      Viele Grüße

      • Das ist eine ganz normale Nebenwirkung von solchen östrogenfreien Verhütungsmitteln. Komisch, dass die erst jetzt bei dir auftreten.

        (3) 09.09.18 - 17:28

        War bei mir auch so. Mirena seit 2,5 Jahren drin. Habe irgendwann auch dieses Brustspannen bemerkt, die Brüste waren groß und schwer. Ich habe meine Regel trotz Spirale immer bekommen. Diesesmal nicht. Nachdem ich 20 Tage überfällig war, hab ich auch mal getestet. Schwanger!! War da in der 7./8. Woche. Mirena nicht auffindbar. Tja... was soll ich sagen? Das gibt es!

        Mach den Test in ein paar Tagen nochmal! Vielleicht ist es noch zu früh. Bei deiner Vorgeschichte würde es mich nicht wundern.

        Ich hoffe jedenfalls für dich dass die Geschichte einen für dich glücklichen Ausgang findet 🍀

        Ich würde in ein paar Tagen noch einen SS-Test machen an deiner Stelle. Ich hatte auch überlegt sie mir einsetzen zu lassen und dann vorher die Packungsbeilage gelesen. Dort steht eindeutig, dass der Schutz selbst weg sein kann wenn sie nur minimal verrutscht. Was damit natürlich genau gemeint ist weiß ich auch nicht, aber das hört sich für mich nicht an als wenn sie ganz raus sein müsste.
        Das war jedenfalls einer der Gründe warum ich mich dagegen entschieden habe.

Top Diskussionen anzeigen