Sicher verhütet?

    • (1) 25.10.18 - 06:20

      Mein Freund (18) und ich (17) haben vor ein paar Tagen das erste Mal miteinander geschlafen. Als er das Kondom herausgezogen hat, war ein wenig durchsichtige fadenähnliche Flüssigkeit am Kondom. Es saß aber noch vollständig am Schaft und wir haben zur Sicherheit überprüft, ob es dich war (war es). Zusätzlich verhüte ich mit der Pille. Wir sind unsicher, von wem die Flüssigkeit ist. Er ist als wir sicherheitshalber geprüft haben noch nicht zum Orgasmus gekommen.

      Ist es normal, dass sich das außen befinden kann und wenn ja, gibt die Menge Aufschluss darüber, von wem? Kann man erkennen ob das Kondom abgerutscht ist und kann es dann auf die ursprüngliche Position zurückkehren?

Top Diskussionen anzeigen