Cerazette

    • (1) 21.11.18 - 16:16

      Guten Abend,

      ich bin etwas unsicher, was die Einnahme meiner Pill angeht.

      Im August hatte ich mehrmals die Einnahme vergessen. Daraufhin hatte ich Schmierblutungen gehabt und habe die Einnahme komplett abgebrochen.

      Seitdem warte ich nun auf meine Regelblutung, um dann wieder im regelmäßig mit der Einnahme anzufangen, da ich meinen Körper durch das Unregelmäßige nicht zusätzlich belasten wollte.

      Ich weiß, dass beim Absetzen der Pille (was ich ja theoretisch getan habe) es länger dauern kann, bis ein Zyklus wieder eintritt.

      Da ich aber vor der Geburt unseres Sohnes 07/17 mit der Spirale verhütet hatte, kenn ich mich Null aus 🤷🏼

      Kann mir jemand etwas dazu sagen oder muss ich mich doch mal beim FA erkundigen?

      Liebe Grüße

      • (2) 22.11.18 - 15:25

        du hättest weitermachen sollen. --- das absetzen bringt deinen Körper über eine Zykluslänge durcheinander und es kann wochen oder moante dauern, bis deine Mens einsetzt, je nachdem, wie arg du auf hormonschwankungen reagierst. -- im schwangerschaftsforum liest man sowas häufig...

        da du deinen körper mit der Pille eh belastest, könntest du eine entscheidung fällen und eben einfach anfangen und bei der regelmässigkeit dann auch bleiben. --- der zyklus macht bei der cerazette in vielen fällen ja sowieso, was er will (auch mehrfach hier nachzulesen).

        du kannst du natürlich bestenfalls den Rat Deines FA einholen. vielleicht ändert ihr ja auch das produkt oder du nimmst die spirale wieder... --- geh erstmal hin, wenn du unsicher bist...

Top Diskussionen anzeigen