Pillenwechsel

    • (1) 13.12.18 - 09:19

      Guten Morgen!

      Es geht um folgendes: Ich nehme seit Jahren die Pille Minette. Habe nun auch ein neues Rezept bekommen. In der Apotheke war die Minette nicht vorrätig. Da bot mir die Mitarbeiterin die "Solera" an. Sei genau dieselbe Pille wie die Minette. Sie sagte, ich soll einfach nach der Pillenpause mit dieser Pille weitermachen.

      Nun habe ich mir den Beipackzettel angeschaut. Dort steht, wenn man die Pille wechselt, sollte man direkt nach Einnahme der letzten "alten" Pille mit der neuen beginnen, ohne Pause. Bin mir jetzt unsicher.
      Ich habe noch eine halbe Packung der Minette (ca. 14 Tabletten). Kann ich die halbe Packung noch nehmen und dann direkt im Anschluss mit der Solera weitermachen? Hat jemand Rat?

      Danke Euch und einen schönen Tag, melli

Top Diskussionen anzeigen