Pille absetzen nach etlichen Jahren. Eure Erfahrungen?

    • (1) 23.12.18 - 00:39
      Inaktiv

      Hallo zusammen,

      ich nehme die Pille Starletta seit etwa 1,5 Jahren. Davor die Lamuna 30 für etwa 8 Jahre und davor etwa 3 Jahre die 3 Monatsspritze. Jetzt hab ich noch Tabletten für 7 Tage und dann heißt es Pille absetzen.

      Ich bin 30 Jahre alt und möchte die Pille jetzt das erste Mal in meinem Leben absetzen. Gibt es hier jemand der eine ähnliche Verhütungsgeschichte durch hat? Und wie hat sich das Absetzen auf euren Körper ausgewirkt?

      Auf der einen Seite freue. Ich mich drauf von der Pille los zu kommen und keine Chemie mehr einzunehmen. Auf der anderen Seite hab ich bedenken was mit dem Körper passiert.

      Sollte man eigentlich den Frauenarzt darüber informieren?

      Wie war das bei euch so?

      Freue mich über die liebe Antworten.

      • (2) 26.12.18 - 23:14

        Irgendjemand Erfahrungen??

        (3) 28.12.18 - 16:56

        Hallo,

        setzt Du die Pille wegen Kinderwunsch ab oder willst Du nur von den Hormonen weg?
        Also ich habe nach knapp 10 Jahren die Pille abgesetzt und habe dann ein Jahr gebraucht um schwanger zu werden. Während dieser Zeit war mein Zyklus relativ regelmässig, allerdings hab ich viel zu viel in jedes Zwicken und Zwacken reininterpretiert aber so gehts ja vielen, da reicht ein Blick ins KiWu Forum, wo jedes Grummeln im Bauch als vermeintliches Schwangerschaftsanzeichen gedeutet wird 😂. Nach dem ich dann endlich schwanger war, hab ich mir danach die Stillpille verschreiben lassen, die ich überhaupt nicht vertragen habe, ganz üble Stimmungsschwankungen und ständig Zwischenblutungen. Danach stellte sich heraus, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion entwickelt hatte, was auch von der langjährigen Pilleneinnahme kommen kann.
        Meiner Gyn hatte ich übrigens nicht vorher gesagt, dass ich vor hab die Pille abzusetzen.

        Lg Lucy

        (4) 02.01.19 - 12:32

        Hallo ... Ich weiß dein Beitrag ist jetzt schon etwas älter ,aber ich dachte ich schreibe dir trotzdem :)
        Also ich habe Ende November/ Anfang Dezember meine letzte Pille genommen. Habe den Blister zu Ende genommen . Dann kamen meine Mens ganz normal .... Aber als sie zu Ende waren hatte ich schon etwas zu kämpfen, unterleib Schmerzen, rücken Schmerzen ,meine Laune war etwas unten gewesen . Meine Brüste schmerzten . MeineSchwester meinte das dies normal sei weil mein Körper ja keine Hormone mehr bekommt von der Pille . Dann war ich ja gespannt wann ich meine erste Mens bekomme hatte etwas Angst weil viele immer schreiben das alles durcheinander dann ist ubd einige dann 2 bis 3 Monate manchmal auf ihre Mens gewartet hätten . Aber ich muss sagen , laut meiner App hätte ich sie am 01.1 bekommen müssen und habe sie am 31.12 bekommen einen Tag früher . Bin mal gespannt ob sich mein Zyklus weiterhin so normal verhält :) .. Ich drücke dir die Daumen

Top Diskussionen anzeigen