Sterilisation Frau (beim Kaiserschnitt)

    • (1) 21.01.19 - 13:29

      Im Februar wird unsere Tochter per Kaiserschnitt zur Welt kommen und ich überlege, mich direkt sterisieren zu lassen.

      Kinderplanung ist mit fast 41 und dem 4. Kind abgeschlossen.

      Theorie und Praxis sind ja immer 2 Paar Schuhe.

      Hat die Sterilisation etwas verändert, physisch wie psychisch?
      Auf Hormone soll es ja keinen Einfluss haben, Erfahrungswerte?
      Ich habe schnell Zysten ohne Verhütung, wird das dann schlimmer?

      Wie sind Eure Erfahrungen?

      Danke und LG
      Ana

      • Hallo , dass würde mich auch mal interessieren, ich habe das selbe im Sommer vor.

        Hast du schon entbunden? Hast du dich dabei sterilisieren lassen?

        Ganz liebe Grüße Meli mit Spiralen Baby 21ssw

        • Hallo Meli,

          Ich habe vor 2 Tagen per KS entbunden, aber keine Steri machen lassen.
          Habe much ein bisschen belesen und es waren keine gesicherten Studien, aber ich habe mich abhalten lassen aus folgenden Gründen:

          - bei Steri nach KS ist die (seltene) Möglichkeit dass die Eileiter wieder zusammen wachsen höher als bei.einer normalen Steri, da der Körper auf Heilung eingestellt ist.
          - mehrere Erfahrungsberichte von Frauen die erhebliche Probleme mit Zysten danach hatten (habe ich manchmal schon und will es nicht verschlimmern).

          Hauptsache bei mir wird es kein Spiralenbaby ...

          Alles Gute und LG
          Ana

Top Diskussionen anzeigen