Finde keine passende Verhütung

  • Hallo,

    erstmal möchte ich Dir sagen, dass ich es super gut finde, dass Du Dich so kümmerst und informierst. #pro Viele lassen die Frau hängen und selber suchen. Also toll dass Du das anders machst!!

    Ihr könntet noch ein Diaphragma testen, das von Caya muss nicht angepasst werden.

    Bei Gynefix bitte berücksichtigen, was nirgends so deutlich steht bei den ganzen Lobeshymnen überall: es gibt keine wissenschaftlichen Studien, die belegen, dass unter Gynefix die Blutung nicht zunimmt. Dagegen gibt es mehrere Studien, in denen sich die Nebenwirkungen nicht von anderen Kupfer-UIPs unterschieden.
    Wenn es klappt mit der Kette ist es natürlich super. Keine Frage.

    LG

Huhu,
Also sehr viele Alternativen gibt es anscheinend wirklich nicht. Wenn Hormone allgemein ausscheiden, dann bleiben eigentlich nur Kupferspirale/kette , Kondome, Diaphragma und NFP. Es gibt Zykluscomputer, die auch bei Schichtarbeit und langen Zyklen funktionieren. Ansonsten bleiben nur die anderen Methoden. Es ist übrigens wirklich nicht schwer eine Spirale zu bekommen, auch ohne Kinder nicht... Dann habt ihr einen seltsamen Arzt erwischt.... Aber zum Arzt müsst ihr dann auf jeden Fall wenn ihr eine haben wollt... Nebenwirkungen kann man natürlich nie ausschließen, aber wenn bei euch nur als Alternative gar kein Sex ist, dann würde ich es wenigstens versuchen mit der Kette/Spirale.
Wegen dem Abstrich: Der wird vorher gemacht, auch nach 25 natürlich... Außerdem kann deine Freundin eh ein Mal im Jahr zur Krebsvorsorge kostenfrei und da wird das bei mir auch immer gleich gemacht... Die Spirale ist natürlich nicht ganz billig, aber aus Erfahrung: Ein Kind ist deutlich teurer. Was ihr gerade macht, finde ich seeeeeeeehr mutig. Aber finde es gut, dass sich Mal nicht nur die Frau Gedanken macht. #pro
Lg

Top Diskussionen anzeigen