Verhütung nach dem Kinderwunsch

    • (1) 05.03.19 - 13:30

      Hallo,

      Unser zweites (und bisher letztes geplantes) Kind ist nun 2 Monate alt und es stellt sich die Frage nach der Verhütung.

      Da beide Kinder durch den Vater die Disposition zu einer Krankheit geerbt haben können, die klassischerweise in der Pubertät ausbricht, kommt zumindest in der Stillzeit keine hormonelle Verhütung in Betracht. Abgesehen davon, dass es mir ohne zusätzliche Hormone eh besser geht...

      Mein FA sprach nun von der Kupferkette und der Kupferspirale und meinte, dass beide etwa gleich gut wären. Hat jemand da Erfahrung und mag berichten. Oder habt ihr eine ganz andere Möglichkeit gefunden? Jahrelang Kondome ist nicht wirklich schön ;-)

Top Diskussionen anzeigen