Schwanger werden, wie hoch ist die Chance. Verhütung

    • (1) 19.03.19 - 13:57

      Hallo zusammen
      Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin.
      Also ich und mein Mann,....Wen wir sex haben, gibt es ein Vorspiel ,und er geht dan in mich rein und kurz bevor er kommt, geht er raus und macht einen Kondom rauf. Wir möchten ein drittes Kind, aber in einem Jahr deswegen,nehm ich keine Pille. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,das ich schwanger werden kann. Oder wen ist es schon passiert. Bitte lieb und ernstgemeinte antworten. Lg

      • Hey alleine ein Lust Tropfen reicht aus um schwanger zu werden das Risiko so schwanger zu werden ist sehr hoch. Die beste Lösung wäre von Anfang an ein kondom zu benutzen ;)

        Alles Gute dir

        Hallo du.

        Der koitus interruptus ist so "sicher" wie gar keine Verhütung.
        Auch der lusttropfen enthält schon Spermien.

        Die Chance bzw das Risiko schwanger zu werden beträgt pro unverhütetem Zyklus 25-30%, du kannst also Glück haben und mehrere Monate ohne Verhütung nicht schwanger werden und du kannst Pech haben und es schlägt gleich beim ersten Mal ein.

        Ich an eurer Stelle würde das kondom einfach von Anfang an benutzen, wenn ihr jetzt aktuell nicht schwanger werden wollt.

        Lg waldfee

        Wenn du definitiv nicht schwanger werden willst, solltet ihr von Anfang an ein Kondom benutzen. Nur durch den Lusttropfen schwanger zu werden ist vielleicht nicht so wahrscheinlich, aber eben auch nicht unmöglich und mir wäre das zu riskant.

        Kennst du dich denn einigermaßen aus in deinem Zyklus? Meiner ist immer sehr regelmäßig gewesen. Die 2 Wochen in der Zyklusmitte haben wir komplett mit Kondom verhütet (als ich noch nicht schwanger werden wollte) und ansonsten ohne. Natürlich hätte auch da was passieren können (ES verschiebt sich oder so), aber wenn, wäre es so gewesen. Also war uns „egal“ und wir waren 4 Jahre erfolgreich so, ohne schwanger zu werden.

        Wenn du ganz sicher nicht schwanger werden willst, solltest du auf jeden Fall immer mit Kondom verhüten (und dein Mann auch nur mit Schutz in dich rein!) oder eben hormonell verhüten. Spirale lohnt sich bei einem Jahr ja eher nicht :)

      • Ich bin dank Lusttropfen heute in der 26+1 ssw 😜
        Wenn eine Schwangerschaft für dich jetzt absolut nicht in frage kommen würde, dann ist deine Verhütungsmethode ziemlich unsicher.

        Nach der Geburt meiner Tochter haben wir es so gemacht wie du und dein Mann . Aber wir wollten ja noch ein 2 Kind deswegen war es uns egal wenn es passiert wäre.aber das muss ja nix heißen . Es ist aber die ganze Zeit über 4 Jahre gut gegangen. Und nachdem wir auch das Kondom weg gelassen haben bin ich im 3 Üz schwanger geworden.
        Lg Sabrina mit Melina (4€an der Hand und Baby Boy im Bauch 26Ssw💗💙

      • Au weia. Die Kenntnisse hier lassen zu wünschen übrig....

        Vom Lusttropfen allein, wird man nicht schwanger! Das geht wie man es dreht und wendet nur mit Spermien.

        Befinden sich von einer vorherigen Ejakulation noch Samen in der Röhre könnten diese mit dem Lusttropfen ausgespült werden und zu einer Schwangerschaft führen.
        Im besten Fall, können Spermien bis zu einer Woche überleben, somit kannst du die Wahrscheinlichkeit selber überlegen, du kennst deinen Mann besser;-)

        Mein Sohn (10) , ist ein lusttropfen 😏🤣

        Beide weitere Kinder , waren geplant 😄

        Kind Nummer 4 ist ein Spiralenbaby 😂

        Ganz liebe Grüße Meli mit Spiralenbaby 26. Ssw

Top Diskussionen anzeigen