Sterilisation

    • (1) 27.03.19 - 13:33
      Inaktiv

      Hallo wer würde sterelisiert und kann mir Nebenwirkungen nennen.
      Bereut es jemand trotzt abgeschlossener Familienplanung?

      • (2) 28.03.19 - 11:41

        Hallo,

        ich habe mich vor fast 14 Jahren nach einem Kaiserschnitt sterilisieren lassen. Nebenwirkung bei mir (und auch bei anderen wie ich über die Jahre erfahren habe) sind sehr starke Blutungen.... das ist so schlimm bei mir, das ich die Pille nehme, nur um sie abzuschwächen.... schon blöd, denn genau das wollte ich ja nun nicht....

        Und nein, bereut habe ich es nicht... sicher kommt manchmal die Sehnsucht nach einem Nachzügler, aber dann schaltet sich der Kopf wieder ein.... ich warte jetzt auf Enkelkinder :-)

        S.

        (3) 02.05.19 - 02:12

        Ich hatte es beim 2. KS mitmachen lassen da wir 100% keine mehr wollen. Keine nebenwirkungen oder andere beschwerden.
        Am anfang hab ich ganz ehrlich ein paar wochen oft über die entscheidung nachgedacht, sowas wie " oh wow, jetzt hast du es gemacht" aber mittlerweile ist es einfach beruhigend. Keine hormone mehr und keine angst vor verhütungspannen. Kind 2 war schon eine 'Überraschung"
        Auch beim Sex ist es daher entspannter. Wenn du dich unwohl fühlst frag deinen mann. Meiner hatte mir die wahl gelassen falls ich micht nicht traue macht er das. Sogar Urologe hat gesagt beim KS ist alles easy, ansonsten ohne KS lieber den Mann machen lassen. Wir sind happy damit, hatten aber reiflich überlegt. Mittlerweile sind auch die Nebenwirkungen weniger weil die Sterilisation anders gemacht wird als bei vielen früher. Man kann trotzdem noch mit Ivf schwanger werden. Lg

        Wie alt bist Du?

Top Diskussionen anzeigen