Pille vergessen - habe ich richtig gehandelt?

    • (1) 01.08.19 - 17:14

      Hallo Leute,

      Ich habe am 18.07 die Pille vergessen einzunehmen. Das war in der 3. Einnahmewoche. Dies habe ich erst am nächsten Tag gemerkt und dann erst eingenommen. In dieser dritten Einnahmewoche und noch danach hatte ich Geschlechtsverkehr. Ich weiß, dass man entweder sofort die Pause einlegen sollte, oder ein Blister dranhängen soll, um den Schutz weiter zu haben.

      Ich habe mich für die Option entschieden, dass ich ein Blister dranhänge. Aus diesem Blister habe ich bereits 11 Tabletten getrunken. Jedoch habe ich leider diesen Dienstag wieder eine Pille vergessen und beschlossen die Pause jetzt einzulegen.

      jetzt ist meine Frage:

      ist eine Schwangerschaft durch den ersten Fehler möglich, oder komplett ausgeschlossen? Und was ist mit dem Fehler von diesem Dienstag? Habe ich richtig gehandelt, oder hätte ich die Pille einfach weiter nehmen sollen, trotz der vergessenen?

      ab wann wäre ein Test für mich nun sinnvoll? Oder sollte ich erstmal diese Woche abwarten, ob meine Blutung in der Pause kommt?

      • Ich denke nicht das etwas passiert ist aber man kann es nicht ausschließen

        (3) 06.08.19 - 22:55

        Hi,

        es ist bei mir zwar schon eine Weile her, dass ich die Pille genommen habe, aber ich kann mich ziemlich gut daran erinnern, dass ich sie auch öfter vergessen habe 🙈 manchmal hab ich dies auch erst ziemlich spät bemerkt.
        Damals hatte ich dann auch immer gleich Bedenken, dass ich schwanger bin. Ist aber nie passiert. Ausschließen kann man es natürlich nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist denke ich gering.
        Wenn man schwanger werden möchte müssen manche Frauen leider feststellen, dass das gar nicht so einfach sein kann.... Da müssen schon einige Dinge passen, dass man wirklich schwanger wird.

        Jetzt bleibt dir eigentlich nur noch abwarten.

        Ich wünsche Dir alles Gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen