Verhütung mit 45

    • (1) 06.09.19 - 09:38

      Hallo,
      ich habe für mich beschlossen, dass ich mit meinem Mann kein weiteres Kind mehr möchte. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit doch eher minimal ist, es kann immer doch passieren.
      Welche Möglichkeit besteht denn für mich, ausser mit Kondom und Sterilisation? Ich lass, dass man in meinem Alter nicht mehr unbedingt die Pille nehmen sollte. Ist dem so?
      Was würdet Ihr empfehlen ? Was haltet ihr von der Temperaturmethode?
      LG

      • Ich habe mich für die Kupferspirale entschieden. NFP ist auch nicht schlecht, mache ich auch nebenbei seit 4 Monaten, um zu schauen, ob ich noch einen Eisprung habe oder nicht.
        Wenn du bis heute keine Pille genommen hast, würde ich auch nicht mehr damit anfangen, da hast du recht.

        Ich nehme die Mini 28. Bis auf ein paar nervige Pickel am Rücken keine bewussten Nebenwirkungen und ich bin zufrieden.
        Ich hatte die Goldspirale versucht und was ging überhaupt und gar nicht für mich. Viel zu viel Blut und ständig störte dieser blöde Faden, der schon auf das minimalste gekürzt war...
        Eigentlich hätte ich das Diaphragma Caya gerne gehabt aber meinem Mann war es zu unsicher.
        LG

        Halte von der Temperaturmethode recht wenig. Kupferspirale & Co sind da schon besser geeignet

      • Wieso sollte man in deinem Alter keine Pille mehr nehmen?
        Meine Mutter hat sie bis zu den Wechseljahren genommen. Und ich selbst überlege, ob ich sie mit über 40 doch noch mal nehme. Aufs Ganze gesehen wären das ja deutlich weniger Hormone, als wenn ich sie vom 20. bis 50. Geburtstag genommen hätte...

        Temperaturmethode mache ich seit Jahren, klappt bei mir gut. Allerdings soll man sie mit zwei anderen Methoden kombinieren, z.b. Muttermund beobachten, Schleim beobachten.
        Man muss sehr ehrlich mit sich selbst sein - jeder Schnupfen kann die Temperatur durcheinander bringen. Alkohol auch, insofern hilft es sehr, dass ich ohnehin keinen Alkohol trinke. Wer abends oft ein Glas Rotwein trinkt muss genau beobachten, was das für Auswirkungen auf die Temperatur hat. Auf die Art ist z.b. meine Tante damals entstanden ;-)

        Generell dauert es mehrere Monate, bis man die Temperaturmethode im Griff hat. Und man sollte sich darüber klar sein, dass sie zwar sehr sicher sein kann - aber nur, wenn man dann in der fruchtbaren Zeit wirklich enthaltsam ist. Wenn man in dieser Zeit mit Kondom verhütet, hat man faktisch die Sicherheit von Kondomen.

        LG!

Top Diskussionen anzeigen