Schwanger trotz pille?

    • (1) 07.11.19 - 15:43

      Hallo ihr lieben,

      Ich weiß jetzt nicht ob ich in diesem Forum richtig bin.
      Folgende Frage:

      Ich nehme nun seit 6 Monaten die Pille (Bellissima) ich hatte letzten Monat in der Pillenpause GV. Zwei Tage später habe ich meine Periode bekommen aber auch gleichzeitig mit der Einnahme von Antibiotika wg. Einer Blasenentzündung begonnen. Ich war mit der Antibiotika Einnahme noch BEVOR ich ein neues blister begonnen habe fertig. (Seitdem hatte ich auch keinen Sex mehr) jetzt hab ich vorhin erst meiner Freundin erzählt, dass ich so unendlich müde bin, schnell außer Atem bin, Schwindel etc habe und sie direkt meinte, dass es sich anhört als wäre ich schwanger...
      könnte das sein?!

      Ich habe bereits einen 3 jährigen Sohn. Aber bei ihm hatte ich nicht solche symptome.

      Danke für Erfahrungen oder Hilfe.

      • Hallo,

        Um ganz sicher zu sein musst du einen Test machen.

        Es hört sich aber sehr unwahrscheinlich an.

        Die Pille sorgt dafür das kein Ei gemacht wird und somit auch kein Eisprung hasst....

        Hättest du jetzt Antibiotika während ein blister und danach sex dann gibt es eine Chance aber auch nur sehr klein.

        • (3) 19.11.19 - 13:52

          Ich stimme Frauantje92 zu. Du solltest unbedingt einen Arzt aufsuchen. Denk daran, dass es auch ein anderer Grund sein könnte. Hast du mittlerweile Neuigkeiten für uns?

Top Diskussionen anzeigen