Keine Pille - schlimme Akne

Mädels, ich nehme seid 2013 keine hormonelle Verhütung mehr und seid dem habe ich Hauptproblem. Das wurde jedes Jahr schlimmer! Mittlerweile habe ich eine schlimme Akne und fühle mich wirklich schlecht damit. Ich war mittlerweile bei 3 verschiedenen Hautärzten, Gyn, Hormonstatus.... Bringt alles nix. Durch Schminken wird es natürlich besser, aber auch monatelang nicht schminken und nur lauwarmes Wasser.... Egal was, es wird immer schlimmer. Nun überlege ich, wieder die Pille zu nehmen. Oder eine Hormonspirale!
2 Fragen.... 1. Wer hat Erfahrungen bzgl. Spirale und Haut? Und 2. Hat abgesehen von Hormonen sonst Jemand das auch so durch und noch irgendeinen Geheimtipp?

1

Roaccutan/Isotretinoin!

Ich hatte genau das gleiche Problem. Schlimme Akne ohne Pille, danach hat mir der Hautarzt dieses Medikament verschrieben und es hat Gottseidank gewirkt!

2

Das hatte ich noch nicht. Alles was ich bisher hatte, brachte nix. Außer Cortisoncreme. Aber das will ich auf Dauer auch nicht. Ich gucke mal, ob ich das bekomme. Danke

3

Hallo.
ich hab schon seit meiner Jugendzeit Akne, mal mehr mal weniger schlimm. Natürlich war sie in der Pillezeit fast ganz weg. Aber seit etwa 10 Jahren nehme ich keine Pille mehr, sondern ich gehe regelmäßig zur Kosmetikerin (zur Ausreinigung der Haut) und nehme entsprechende Produkte zur Hautreinigung und damit kann sehr gut leben. Das ist natürlich eine Kostenfrage.
Leider kennen sich die meisten Ärzte nicht damit aus und verschreiben einfach irgendwelche Medikamente. Genauso muss man versuchen die Talgdrüsenproduktion zu vermindern und eigentlich alle Produkte aus Drogerien sind auf Ölbasis und daher wird die Akne eher schlimmer. Ich hab auch schon soviel ausprobiert. Heilerde hilft ganz gut!
Auch die Schminke ist meist auf Ölbasis und verschlimmert meist alles. Also achte genau darauf welche Produkte du kaufst!

Mit der Ernährung kannst du auch noch viel erreichen, wenig tierische Fette, wenig oder gar keine Süßigkeiten, viel Obst.


Die Spirale wird dir da nicht helfen, da die Hormone nur am Platz wirken und nicht im ganzen Körper!
Die Hormonpille wird dir wieder helfen, da musst du nur wissen, ob du immer Hormone nehmen möchtest. Ich wollte es irgendwann nicht mehr.

Welcher Arzt verschreibt den da Kortisoncreme :-( das ist echt traurig


Also eine Therapie ohne Hormone ist Zeit und Geld aufwendig, aber ich finde es lohnt sich ohne Hormone zu leben!!!

Letzdenendes musst du es entscheiden!

Ich wünsch dir alles Gute.

LgMomo

4

Danke für deine ausführliche Antwort. Eigentlich will ich die Pille nicht mehr nehmen. Aber ich kann mich echt nicht mehr sehen. Regelmäßig zur Kosmetikerin ist echt ne Kostenfrage. Ich glaube nicht, daß ich das kann.
Seid ca. 6 Wochen esse ich keine Süßigkeiten mehr und mache Weight Watchers. Da ernährt man sich automatisch sehr gesund. Keine tierische Fette, dass fällt mir schwer. Und ich mache mir, nach dem reinigen der Haut, Muttermilch drauf. Damit ist es jetzt deutlich besser geworden. Aber das ist ja auch keine Dauerlösung. Aber ich muss ich mal beschäftigen, mit Kosmetiker ohne Öl. Danke für den Tipp.

5

Ach, eine Frage noch... Wie oft müsste man denn so zur Kosmetikerin? 2x im Monat? Jede Woche?

weitere Kommentare laden