Schwangerschaftsanzeichen oder Nebenwirkungen?

Guten Abend ihr lieben 😊
Ich weiß nicht ob ich hier im richtigen Forum bin..aber stelle diese Frage jetzt mal hier
Ich habe vor 6 Monaten erst unsren wunderbaren Sohn geboren, ein weiteres Kind kommt aus verschiedenen GrĂŒnden erst mal nicht in Frage...
Seit 2 Monaten nehme ich eine Minipille, vorher haben wir mit Kondom verhĂŒtet.
Einmal ist das Kondom gerissen, es fiel uns erst auf als wir schon fertig waren und ich beschloss obwohl er nicht in mir gekommen ist, die Pille danach zu nehmen, einfach aus Angst es könnte was passiert sein.
Seitdem oder auch seitdem ich die Pille nehme habe ich fast tĂ€glich mal mehr mal weniger extreme periodenschmerzen (untere RĂŒckenschmerzen, unterleibschmerzen) und vermehrter Ausfluss kam jetzt noch dazu. Ein bisschen Übelkeit auch.
Ich nehme die Pille sehr genau und regelmĂ€ĂŸig, einmal eine Stunde zu spĂ€t aber es gilt ja glaub ein zeitfenster von 3 Stunden.
Da ich durch die minipille keine Periode bekomme und diese auch den Eisprung hemmt habe ich total Angst vor einer erneuten Schwangerschaft..

Was denkt ihr? Vertrage ich vielleicht die Pille nicht? Testen werde ich die Tage auf jeden Fall aber Sorgen machen ich mir trotzdem große, weil es wie gesagt momentan gar nicht passen wĂŒrde.

1

Achso das mit der Pille danach war am 28. August, sollte was passiert sein mĂŒsste ich ungefĂ€hr in der 10.ssw jetzt sein

2

Hallo du Liebe,
das ist ja blöd, wie es dir geht. Ich weiß nicht, ob es Nebenwirkungen von der Minipille sein können. Vielleicht aber schon. Auf den Beipackzetteln stehen oft genĂŒgend mögliche Nebenwirkungen.
Oder meinst du, dass du schon lĂ€nger schwanger sein könntest? Dann wĂŒrde ein Test ja schon lange anzeigen. Ich wĂŒrde auf jeden Fall bald einen machen, damit du das schon mal weißt.
Hattest du denn nach der Pille danach, die du Ende August genommen hattest, keine Blutung? Wenn du eine (normal starke) Blutung gehabt hÀttest, wÀre eine Schwangerschaft eigentlich weitgehend ausgeschlossen.
Jetzt teste erstmal. Und vielleicht möchtest du auch mal zum FA gehen. Du musst die Schmerzen nicht lÀnger hinnehmen. AbklÀren ist bestimmt gut, denn es gibt ja auch mal andere Ursachen.
Ich hoffe, dass es dir bald besser geht!
Viel Freude mit deinem Sohn! Und herzlichen GlĂŒckwunsch auch noch!
LG Lorena

3

Hey vielen Dank fĂŒr deine Antwort â˜ș
Also bei Nebenwirkungen steht nichts davon, außer die Übelkeit und der Ausfluss..
Nein nach der Pille danach hatte ich keine Periode, habe zu dem Zeitpunkt aber auch noch vollgestillt, da bleibt die Periode ja sehr oft aus...die letzte Periode hatte ich also letztes Jahr irgendwann 😃
Hatte nur 2 mal eine leichte schmierblutung als ich mit der Pille begann aber das soll wohl normal sein..
Ich werde heute Abend auf jeden Fall testen und die Schmerzen werde ich auf jeden Fall abklÀren lassen

Einen schönen Tag wĂŒnsche ich dir đŸ„°

4

Danke!
Also hattest du gar keine Blutung. Das ist echt nicht leicht einzuschÀtzen.
Was kam denn raus nun beim Test?
Eigentlich soll man ja morgens mit dem Morgenurin testen, aber vielleicht hat der Test ja trotzdem angezeigt?
Dir heute einen guten Tag! #blume

weitere Kommentare laden