Ständige Schmierblutung - nach Sex noch mehr - normal?

Hallo,

Ich nehme seit 3 Wochen wieder die Pille, nach 2 Schwangerschaften und 4 Jahren ohne Hormone.
Seit ich die Pille eingenommen habe, habe jeden Tag Schmierblutung, bräunlich, aber sobald ich Sex gehabt habe, ist die Blutung nächsten Tag immer rötlich, als wenn ich meine Periode bekomme. Auch mlt Unterleibschmerzen. Ist das normal?

Kann es sein, dass ich die Pille einfach nicht "vertrage"? Sollte ich sie vielleicht einfach komplett absetzen und mlt einer anderem Verhütungsmittel versuchen?

Bin über Tipps und Erfahrungen dankbar!

1

Zum Glück bin ich nicht die einzige. Bei mir hat alles angefangen mit der Ausschabung eines Polyps. Ich hatte ständig Schmierblutung und auch nach dem Sex. Ich habe immer nach einer organischen Ursache gesucht. Als ich dann von 3 Ärzten hörte das da unten alles gut ist kam ich auf die Idee das es hormonell bedingt sein kann. Somit bin ich in der Packungsbeilage lesen gegangen und fand da heraus, dass ich diesen Polyp von der Pille bekam. Durch die Auschabung ist wohl auch der Zyklus nicht gerade i.O. so konnte auch diese Pille nicht helfen weil sie mir nicht passte. Bin jetzt auf meine 3 Monatsspritze am warten und hoffe das es sich dann bessert oder die Spritze diese Blutung blockiert.... Könnte ja auch sein, dass bei dir die Pille nicht passt und du darum solche Schmierblutungen hast