Sterilisieren lassen?

Hallo, ich erwarte Anfang September mein 3. Kind. Danach ist meine Familienplanung abgeschlossen. Es wird auch ein geplanter Kaiserschnitt werden und in diesem Zuge würde ich mich gerne sterilisieren lassen. Das einzige worüber ich am überlegen bin, das ich von vielen gelesen habe, das sie danach ihre Regel sehr stark hatten.
Hat jemand diese Erfahrung gemacht?
Mein Zyklus ist sonst bei 33 bis 35 Tage und mal schwach und mal sehr, kommt auf den Stress an. Diese Zyklus Spanne möchte ich eigentlich ungern ändern wollen. Für spriale bin ich iwie nicht so überzeugt da meine 2 Tanten sowohl Väterlicher seits und mütterlicher seits schwanger geworden ist. Die eine hat sich dann auch sterilisieren lassen und hat nach Jahren eine endriomiose bekommen, nun hat sie gar keine Gebärmutter mehr.
Nun bin ich doch etwas hin und her gerissen, ob eine Sterilisation für mich in Frage kommt.
Hat vllt jemand einen guten Tipp/Rat?
Lg

1

Hallo, ich habe mich auch sterilisieren lassen, der Zyklus bleibt unbeeinflusst. Wenn sich an der Blutungsintensität etwas ändert, hat das andere Ursachen.

Ich bereue die Entscheidung absulut nicht.
Alles Gute