2. Pille des neuen Blisters vergessen - Risiko?

Hallo ihr Lieben,

Ich weiß - es gibt sowas wie eine Packungsbeilage
Ich weiß - Frauenarzt anrufen ist auch eine Möglichkeit

Nun möchte ich dennoch euren Rat :)

Ich habe nach der Pillenpause (Mikropille Sibilla) die erste Pille am Samstag um 22 Uhr eingenommen (obwohl ich normalerweise am Sonntag immer starte - wollte den Tag ändern). Am Samstag Abend und Sonntag Mittag hatten wir Sex. Nun habe ich die Einnahme am Sonntag um 22 Uhr vergessen, diese aber direkt am Montag um 9 Uhr nachgenommen (11 Std später)

1.) bin ich immer noch geschützt?
2.) gilt die 12 Std Toleranz in der 1.Woche auch?
3.) laut FA soll ich den kompletten Blister lang mit Kondom verhüten (für ein reines Gewissen...)
4.) wäre Pille danach sinnvoll?
5.) wenn ich die Pille danach nehmen sollte, was macht es mit meinem Körper (doppelter Hormon Bomb da die Pille weitergenommen wird?)

1

Hi

Ich würde definitiv Punkt 3 befolgen, also Blisterpackung normal weiternehmen, täglich zur denselben Zeit. Parallel diesen einen Monat mit Kondom verhüten.

Mit der PiDaNa kenne ich mich nicht aus, würde mir aber die Hormonbombe nicht antun, wenn nicht nötig. Hoffe, hast schon eine qualifizierte Antwort von deiner FA erhalten.