Kennt es jemand??

Hallo meine Lieben,

eigentlich bin ich hier garnicht neu. Aber ich glaube da hatte ich einen anderen Benutzername und weis nicht mehr meine Zugangsdaten von meinem alten Profil. Zu meiner Geschichte…..ich bin vor 8 Monaten Mutter geworden und bin sehr stolz auf meinen kleinen Schatz🥰. Ich hatte eine sehr komplizierte Geburt die auch etwas traumatisch war, womit ich heute noch zu kämpfen habe. 3 Tage lang Lage ich in zu starken Wehen, musste eine Einleitung bekommen weil der kleine Zwerg von alleine nicht kommen wollte und ich auch eine Schwangerschaftsdiabetes hatte. Nach der Geburt ging es dann weiter mit Probleme ich hatte Fieber zu viel Blut verloren immer wieder Antibiotika bekommen…nervlich am Ende. Als bei der abschlussuntersuchung aber alles ok war so wohl bei mir als auch bei dem kleinen Schatz durften wir nachhause gehen. Ich hatte dann 2 Wochen Wochenbett eine Woche Pause und dann meine Tage. Habe und tue auch nicht stillen. Meine Periode ging 14 Tage und war sehr heftig ich war dann noch mal zur Kontrolle aber es war alles ok. Diagnose zu starke Periode die medikamentös behandelt werden soll. Also bin ich zu meiner alten Frauenärztin gegangen die mir eine Pille verschrieben hat die ich durchnehmen sollte ohne Pause. Die hat aber alles noch schlimmer gemacht und hat nicht gemerkt das ich eine Unverträglichkeit habe und die Pille nur für stillende Frauen geeignet ist. Also habe ich die Frauenärztin gewechselt die alles grade gezogen hat von innerhalb ein paar Wochen. Sie hat mir dann gesagt ich soll diese Pille sofort absetzen ich sollte warten bis die Blutung von alleine verschwindet das war nicht der Fall also habe ich ein Medikament bekommen was die Blutung stoppt. Dann hat sie mir die Dienovel verschrieben also habe ich bis zu meiner nächsten Periode gewartet habe damit angefangen und die hat ebenfalls gegen Ende alles schlimmer gemacht. Also habe ich die abgesetzt und habe jetzt die Amicette diese hilft mir auch habe meine Tage nur noch 5 Tage. Die letzten beiden Blutungen waren noch etwas stärker ich hatte angerufen nach dem ich den ernsten blister genommen habe. Sie hat gesagt der Körper muss sich an die Pille gewöhnen mit dem zweiten blister müsste die Blutung weniger werden. Heute ist der erste Tag der Blutung aber die ist total schwach. Hatte diese Pille von euch einer? Und kann das normal sein das mit einer Pille mit mehr Hormone schwächer werden kann. Eigentlich ist es ja keine richte Periode sondern abbruchblutung. Jedenfalls würde ich gerne wissen ob einer von euch mit der Pille auch Erfahrung hat es ist jetzt die dritte Blutung mit der Pille. Ich entschuldige mich für den langen Text aber musste sein.

Ich bedanke mich schon jetzt bei euch.😇💕🙏