Desogestrel und aufeinmal Blutungen

Hallo ihr lieben, vielleicht gibt es ja die eine oder andere die das bei der Pille kennt ? Ich nehme aktuell den ersten Monat die desogestrel Pille, meine Tochter ist inzwischen 8 Monate alt, also denke ich nicht das es irgendwas mit dem einpendeln zutun hat denn ich habe nach der Geburt relativ schnell und regelmäßig die Periode wieder bekommen. Nun ist es so das ich jetzt nach fast einem Monat einnahme meine Blutung bekam was mich doch irritierte, ich habe die Pille vor einer Weile schonmal für ca 2 Jahre genommen und da kam das nie vor. Ich Frage mich ob das nun jeden Monat so laufen soll ? So stört es mich nicht die Periode kam ja sonst auch alle 33 Tage aber sollte bei der Pille ja eigentlich nicht sein und wer weiß wie lange sie nun bleibt oder wie oft sie kommt. Ich wusste wohl das anfängliche Schmierblutungen sowie einer verlängerten Periode nach erster Einnahme normal sein kann dies hatte ich beides aber das hat mich jetzt doch irritiert.

Vielleicht gibt es hier ja einige mit Erfahrung ?

Ich würde mich sehr freuen. 😊🌷