Pille und Antibiotikum!! ganzer Zyklus kein Schutz da??

Hallo

jetzt hab ich auch mal eine Frage zu dieser Thematik! #gruebel

Also, ich nehme die Petibelle. Jetzt hab ich in der letzten Einnahmepause bis letzten Freitag das Antibiotikum Kepinol forte (Cotrimoxazol) einnehmen müssen.

Ist jetzt der Schutz im ganzen restlichen Zyklus unsicher?? Muß noch 9 Tage die Petibelle nehmen und dann hab ich wieder 7 Tage Pause. (Ach ja, gehören die 7 Tage Pause noch zu dem alten Zyklus oder schon zum neuen dazu??)

Oder ist es so, wie wenn man eine Pille vergisst und man muß 7 Tage danach mit zusätzlichen Mitteln verhüten?? #kratz

Will jetzt auch kein Risiko eingehen ;-)

Wie macht Ihr das dann wenn Ihr Antibiotika nehmen musstet?

LG und #danke
Bianca

1

Hi Bianca,

hoffentlich hab ich Dich jetzt richtig verstanden. Also, wenn Du die Pille noch 9 Tage lang nehmen musst, würde ich diese noch zusätzlich verhüten. Während der Pillenpause bekommst ja auch Deine Abbruchblutung. Wenn Du währenddessen Sex hast, würde ich zusätzlich auch noch sicherheitshalber Verhüten.

Wenn Du dann nach der Pillenpause ganz normal mit der Petibelle wieder beginnst, kannst bedenkenlos herzlen #sex Denn da beginnen die Hormone ja erneut zu wirken und Deinen Eisprung zu unterdrücken. Das hab ich bisher auch immer so gehandhabt und bin nie schwanger geworden.

Und ich zähle meine Periode während der Pillenpause eigentlich noch zum alten Zyklus, bis ich wieder mit dem neuen Streifen der Packung anfange...

LG Dani #hasi

2

Hallo Dani,

ja Du hast mich schon richtig verstanden :-D

Werde das jetzt auch so machen!

#danke und viele Grüße
Bianca