Mirena schuld an Gewicht und Pickel?

Hallo,

zuerst hatte ich ziemlich Unterleibsschmerzen mit Mirena. Und Blutungen...das ist jetzt alles zum Glück weg.
(hab sie seit Ende Dez.06)
Aber jetzt hab ich so Pickel an den Wangen und meinen Speckbauch bekomm ich auch nicht richtig weg.
Kann es echt an Mirena liegen?
Hatte mit der Pille nie Gewichtsprobleme...#kratz
Klar, Pickel waren da ja besser...

Oder ist doch die Ernährung usw. schuld?
#danke
Sasi

1

Hallo Sasi,

wenn du mal weiter unten schaust, gibt's auch einen Beitrag von mir, in welchem ich Erfahrungen zum Thema Gewichtszunahme durch Mirena suche.

Ich habe meine Mirena jetzt fast 1 Jahr lang - und komischerweise habe ich in dem Jahr ca 7-10kg zugenommen. Ich ernähre mich nicht wirklich anders als jemals zuvor, und finde es wirklich bedenklich, dass scheinbar so einige Frauen durch die Mirena zugenommen haben (einfach mal nach "Gewichtszunahme Mirena" googlen, habe die letzten Tage viel gelesen). Vor meiner Tochter habe ich auch jahrelang die Pille genommen - aber eben immer ein Kombipräparat, in dem neben Gestagen auch Östrogen enthalten ist.

Am Montag ist meine Frauenärztin endlich wieder aus dem Urlaub zurück. Werde mir direkt einen Termin geben lassen, und wenn sie nicht äußerste Überzeugungskraft leistet, darf sie mir die Mirena vorzeitig entfernen. Allein die Möglichkeit, dass ich weiter aufgehe wie ein Hefeteig, und nicht viel dagegen tun kann, weil es doch an der Hormonspirale liegt, macht mir Angst.

Soviel zu meiner "Erfahrung" mit Mirena und dem Gewicht.

Liebe Grüße
Abby

PS: Pickel halten sich bei mir noch im Rahmen. Aber viel schlimmer finde ich, dass ich zu den Frauen gehöre, bei denen Mirena gleich doppelt verhütet - ich habe überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Auch deswegen verabschiede ich mich doch eher gerne von der Hormonspirale - auch wenn ich die Verhütungsmethode an sich nicht schlecht finde!

2

Hallo,

Ich habe die Mirena jetzt fast 4 Jahre drinn und in der Zeit habe ich 15 Kilo zugenommen.
Allein in den letzten 5 Monaten sind es 6 Kilo gewesen.
Ich verzichte mittlerweile auf Schokolade und sonstiges esse recht wenig und das Gewicht steigt immer mehr statt mal zu sinken.

AM Montag habe ich einen Termin bei meinem Frauenarzt und wenn er alles schön redet gehe ich mir noch eine 2.te meinung einholen, da ich noch andere Probleme habe wie Libido verlust und seit 2 Monaten extreme Hitzewallungen wie in den Wechseljahren und eine Blutungsdauer von 14 Tagen ...

3

Ich hatte die Mirena ein Jahr lang liegen, in dem habe ich 8 Kilo zugenommen:-[.
Seit einem Jahr ist sie nun draussen und die blöden Pfunde gehen nicht runter.#schock:-[
Ich mache jetzt schon seit Mitte Februar eine Ernährungsumstellung (weniger Fett, wenig Süsses, nach 18.00 Uhr nichts mehr ausser Gemüse und Obst) mit Sport und habe bis jetzt (8 Wochen) grad mal 3 Kilo abgenommen. Vorher habe ich ganz normal gegessen, wie zu Mirena und vor Mirena Zeiten.
Ich ärgere mich immer noch, dass ich mir dieses blöde Mistding jemals habe einsetzen lassen.:-[:-[:-[ Ich hatte nur Ärger und das Geld habe ich obendrein auch noch zum Fenster rausgeschmissen.

LG Yvonne

4

tja also ich nehm ab, seit ich die mirena habe...
LG

Luise