Minipille und stillen?

Hallo,
unsere Tochter ist 12 Wochen alt und ich würde gerne mit einer Minipille verhüten. Sie wird noch voll gestillt, hat aber noch Probleme mit dem Stuhlgang (Blähungen, Bauchschmerzen). Hat jemand Erfahrungen mit der Pille in der Stillzeit und könnte sich das auf ihre Bauchschmerzen negativ auswirken? Um eure Meinungen wäre ich dankbar.
Liebe Grüße, Eva

1

Hallo!

Minipillen werden, glaube ich, als Stillpillen bezeichnet.
Heißen ja Minipillen, weil die Hormondosis sehr gering ist und wirken ja mit Gestagen und nicht mit Östrogen.
Hab die Cerazette verschrieben bekommen (aber inzwischen ne Spirale).

Das Gestagen wirkt sich nicht auf das Kind aus, aber vielleicht die Hilfsstoffe in der Pille?
Frag am besten deinen Gyn.

3

Hallo knochenmaid

hab eine frage hatte auch die Cerazette und hab aber schon vor 5 wochen damit aufgehört zu nehmen hat es bei dir lange gedauert bis die regel kam? hatte nur einmal nicht verhütet 2 tage nach pillenende. will nämlich auch die spirale

danke für antwort gruß renate

2

Hallo,

habe während der Stillzeit mit der Cerazette verhütet. Gab keine Probleme weder für die Kleine noch mich. Kann die Minipille empfehlen. Bin so zufieden, dass ich nach 11 Monaten stillen fertig bin - aber die Pille nehme ich weiterhin.

Gruß Sabine