Spirale oder Stäbchen?

Hallo,

welche Verhütung kommt für Euch in Frage wenn der Kinderwunsch ersmal abgeschlossen ist? Kenne nur die Pille und möchte jetzt eins der oben genannten. Kennt sich da jemand aus. Achja, ohne die Pille hab ich so ca. eine Woche vor der Periode katastrophale Stimmungsschwankungen. Wirken die Spirale oder Stäbchen von den Hormonen her genauso wie die Pille?

lg

1

Huhu,


Also ich habe seit fast 1,5 Jahren das Implanon (implantat,Stäbchen)

Und bin sehr zu frieden damit.

Habe meine Mens nicht mehr.

Muss nicht aufpassen welche medis ich nehme kann sográr antibiotika nehmen ohne das was passiert. muss nicht dran denken zeitgenau die pille zunehmen, selbst alkohol in maßen passiert nichts. Ich habe inkl einlegen 300 euro bezahlt.
ahso als wirkstoff sind es reine Gestagen.


bei der Spirale kann ich dir nur was von meiner freundin erzählen.

Spirale setzen tat ihr ziemlich weh, Die mens so stark wie beim wochenfluss schmerzen während der mens. gewichtszunahme extrem innerhalb von 3 monaten 20 kg unreine haut usw.
das ende vom lied ist nun 18 monate alt. sie wurde schwanger weil die Spirale verrutscht ist!

kostenpunkt für die Spirale war bei ihr 420 Euro Ist die Hormon spirale gewesen.

Aber das passiert wie ich schon mitbekommen habe nicht sehr oft vor das sie verrutscht.


Hoffe ich konnte dir ein bißl Helfen.

Lg

Marion

2

hallo,

ich habe die hormonspirale und bin sehr zufrieden damit.

mein arzt hat mir gesagt, für das stäbchen, wie für die hormonspirale zahle ich gleichviel, wobei die spirale 5 jahre drin bleibt und das stäbchen "nur" 3 jahre.

dass sie verrutscht, wie meine vorrednerin, das kommt vor, aber sehr selten.

das risiko beim stäbchen ist eine infektion beim einlegen und mein frauenarzt musste schon viele stäbchen kurz nach der einführung wieder entfernen. zudem sind mehr nebenwirkungen vom stäbchen aufgetreten als bei der spirale.

ich habe keine gewichtszunahme bezüglich der spirale und auch die haut ist nicht unreiner, sondern sogar besser geworden.

die vorteile hat meine vorrednerin schon gesagt und auch die wirkung der hormone.

die entscheidung liegt bei dir.

das einsetzen der spirale hat mir beim 1. mal (damals hatte ich noch keine kinder) schon recht weh getan, aber das geht vorbei.

nachdem ich beide kinder jetzt habe, hat das einsetzen überhaupt nicht weh getan (habe beidemale mit ks entbunden), es war einfach etwas unangenehm.

so, wenn du noch fragen hast, kein problem, du kannst sie mir stellen, auch über vk.

liebe grüsse

tamara