Sterilisation - wer hat das schon hinter sich?

Hallo zusammen,

Ich habe morgen einen Termin zur Ausschabung und gleichzeitiger Sterilisation und ich hab riesig Angst vor der OP. Wer hat das schon hinter sich und kann mir kurz schreiben, wie es war.

Danke schonmal

1

Hallo,

ich hab mich vor 8 Wochen sterilisieren lassen. Ich hatte auch so riesige Angst davor. Ich hab es ambulant machen lassen. Ich bin morgens ins KH und wurde auf mein Zimmer gebracht.

Kurz darauf bekam ich auch schon meinen Kittel, den ich anziehen sollte. Mußte dann auch nicht mehr lange warten, da kam die Schwester und brachte mich in den OP.

Dort bekam ich eine Vollnarkose, vor der ich am meisten Angst hatte. Aber es war garnicht schlimm. Ich bekam eine Spritze und weg war ich.

Die OP hat eine knappe Stunde gedauert, muß aber dazu sagen, dass gleichzeitig noch eine Zyste entfernt wurde. Ich kam in den Aufwachraum und 20 Min. später wieder auf mein Zimmer.

Mittags um 5 konnte ich wieder nach Hause.

Du brauchst keine Angst haben, es ist überhaupt nicht schlimm. Aber ich weiß genau, wie du dich jetzt fühlst, mir ging es vorher nicht anders. Heute lache ich über meine Angst.

Ich wünsche dir alles Gute für morgen und du schaffst das, ganz sicher.

LG Susanne

2

Hallo Susanne,

das hört sich ja schonmal sehr gut an. Genau wie bei Dir! Vor dem Eingriff an sich, habe ich ja nicht so sehr Angst, aber vor dieser Vollnarkose.

Wie war es nach dem Aufwachen. Schmerzen oder so?

LG

3

Hallo,

die Vollnarkose ist garnicht schlimm. Jetzt im Nachhinein weiß ich das. Nach dem Aufwachen ging es mir gut. Ich musste nicht erbrechen und war relativ schnell hellwach.

Schmerzen hatte ich garkeine. War nur sehr müde an dem Tag, aber das kommt durch die Narkose.

Läßt du die Steri auch ambulant durchführen?

LG Susanne

weitere Kommentare laden
7

hallo


meine FA sagte, es kostet 1000 € die die KK nicht übernimmt!!!!



stimmt ads??? (also ohne medizinische indikation) es würde sich allerdings um eine total op handeln... wie ist ads bei euch??

8

Hallo,

da bei mir die Zystenentfernung im Vordergrund stand, mußte ich nur 100 Euro bezahlen. Die Steri hab ich auf diesem Weg gleich mitmachen lassen, wenn es sich schon mal so ergibt.

Hätte ich keine Zystenentfernung gehabt, hätte ich 650 Euro zahlen müssen.

Da meine Zyste sich als Tumor entpuppte, hab ich 2 Wochen später eine Total-OP bekommen. Warum bekommst du eine Total-OP?

LG Susanne

9

hallo


ich möchte mich eigentlich sterilisieren lassen.

aber da in unserer famile gebärmutterhalskrebs sehr häufig ist, ob nun verändertes gewebe oder "richtiger" krebs, möchte ich, wenn ich diesen schritt schon gehe gleich alles raus machen lasen.


dann bin ich gleich alle sorgen los



wie lang warst du danach "krank" meine mutter konnte sich 6 wochen fast nicht bewegen.... bei anderen widerrum hör ich was von paar tagen....#kratz


mfg


weitere Kommentare laden