herzgeräusche...funktionelle geräusche

hallo, ich war heut mit meinem kleinen mal wieder beim doc. eigentlich nur wegen laufender nase und fieber. beim abhören hat sie gemeint das sie herzgeräusche hört. meinte aber es wäre nicht schlimm, und könnte auch mit dem infekt zusammen hängen. naja.... ich mach mir trotzdem so meine gedanken. mit dem herzen hatte er bisher noch nie etwas.
er wird am montag schon 1 jahr (minus 3 monate) sonst gehts ihm gut. am 24.9. müssen wir wieder ins kh. voruntersuchung zur hoden-op. da soll dann auch mal mit nach seinem herz geschaut werden. ich hoffe sehr, es ist nichts ernstes. vielleicht hatte das jemand von euch schon mal und kann mich ein wenig beruhigen? was das herz angeht, zu der op hab ich natürlich auch ein wenig bammel. man weiss ja nicht wie die kleinen das alles verkraften. früh auf die welt zu müssen ist ja schon schlimm genug.
doch etwas länger geworden. lg. majs

1

hi..bin selber ärztin und mutter von 2 kindern.mein großer hatte auch herzgeräusche (ein sog systolikum).meistens ist das harmlos,es handelt sich um strömungsgeräusche des blutes an den klappen bzw an sehnenfäden des herzens.es kann natürlich immer auch ein klappendefekt dahinterstecken(das hört sich dann aber doch anders an )und der arzt hätte dich sofort zum kardiologen geschickt.
mein sohn ist nun 10 jahre alt das herzgeräusch seit jahren verschwunden..

alles gute für euch
mitralis