Wer hat ein SGA Baby und kennt die Ursache?

Hallo
Mein kleiner Tyron wurde nach einem 5 Wöchigen KH-Aufenthalt mit ASS und Glukose i.v. Therapie in der 35+2 SSW per Sectio geboren. Sein Gewicht stagnierte seit der 30 SSW. Sein Startgewicht lag bei 1650g und 41cm.
Ich wurde im KH dauerüberwacht mit 2-3x tgl. CTG. Die Herztöne waren monoton. Doppler und US alle 2 Tage. Ich hatte eine kleine Notch links, die wohl angeblich nicht so ausgeprägt war das die der Grund für seinen MInderwuchs war.
Mein Plazenta wurde angeblich "verschusselt" #klatsch:-[ konnte von daher nicht eingeschickt werden. Nun weiss niemand einen Grund warum mein Tyron nicht mehr gediehn ist. :-( Ich habe weder geraucht noch getrunken in der SS!! Mir und den Ärzten ist es einfach unerklärlich. Geholt wurde er dann weil die HT im CTG bis auf 60 fiehlen.

Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Und hat vllt. einen Grund warum?? Ich frage mich andauernd nach den WARUM. #schmoll Und kann einfach keine Antwort finden.

LG Antje mit Etienne*28.06.2006 (33+1/1930,44cm)
und Tyron*20.03.2009 (35+2/1650g,41cm)

1

Hallo Antje,

ich weiß es bei mir auch nicht so genau. Bei der Feindiagnostik in der 15.SSW wurde ein beidseitiges Notching festgestellt, worauf ich ASS100 bekam. In der 22SSW war ich wegen Blutungen im KH, dort wurde gesagt, ich kann die ASS absetzen.

Naja, Endergebnis bei 26+0 war dann ein 27cm großes 520g-Baby :-(. Der Doppler und das CTG waren pathologisch und die Plazenta begann sich abzulösen. Ich hatte aber auch in der 24.SSW einen Doppler und der war noch OK. Doch die Ärztin im KH meinte, er war schon länger unterversorgt. Nur leider wurde es nicht erkannt/wahrgenommen. Ich habe mich schon in der 23.SSW darüber gewundert, dass das Baby nur 350g war und auch nur 15cm (SSL) - die Ärztin meinte nur zu mir: naja, sie sind ja auch nicht groß - soviel dazu :-[

Ich habe mir auch nichts vorzuwerfen - habe sofort aufgehört zu rauchen, nicht getrunken, mich gesund ernährt.... und trotzdem bleibt die Frage "warum"...

Ich versuche es einfach irgendwie unter "unglückliche Umstände" abzuhaken, und hoffe, dass ich diesmal (bin wieder schwanger #hicks) einfach mehr Glück habe #schwitz

LG Kristin

2

Guten morgen!

Bei uns war das so das in der ich glaube 21ssw Plexuszysten beim Can im kopf gesehen wurden und auffällig war die dicke Plazenta.Darauf hin wurde ich ins KH zum Ober doc überwiesen der das mit beobachten sollte...Dann wieder beim FA zur kontrolle und dann wieder im KH...Bis zu diesem Tag sagte mir KEINER das Can "zurück" ist.Ich hatte keinen blassen schimmer das er mindesten 2 wochen zurück war.Dem entsprechend wars ein reisen schock für uns als der Doc im kh meinte das mein sohn nicht richtig versorgt wird.
Naja 2 wochen konnten wir dann noch gewinnen und schliesslich ist er dann geholt worden.Bis dato lag ich in FFM mit nem Neonatologie und Chefarzt behandlung der uns sehr sehr gut drauf vorbereitet hat und auf mich genauso achtete wie auf Can.
Ich musste ja schon die ganze zeit über L-Thyroxin 125 nehmen und Folio..im Kh kam dann noch Magnesium dazu weil ich durch die Aufregung am einliefer Tag zu oft einen harten bauch bekam.(wehen?)Zudem hatten wir 2-3xam Tag CTG und 1-2x am Tag Doppler...

Naja als Can dann nach 2 Lungenreifen zyklen geholt wurde,wurde auch die Plazenta eingeschickt.
Zurück kam das die Pathologisch war...naja kein Anzeichen für Krankheiten.Aber es gibt wohl im Plazenta sogenannten Zotten.Bei mir haben die mittleren gefehlt(zum o2 usw weiterzuleiten von Mama zum Kind) und dazu hatte die Plazenta mehrere "Gitterinfarkte" aufgewiesen...mir sagte der Arzt dann noch das sich meine Plazenta von anfang an nicht richtig entwickelt hat.Also es kann jeden passieren,muss ja aber nicht und ob´s mir nochmal passiert kann keiner sagen....

Und mir kann auh keiner sagen das Can von heute auf morgen unterversorgt war!!!!!!!:-[

3

Hallo,

meine Zwillies wuchsen auch net korrekt, Lara ja sogar ab der 25 Woche nimmer.Als sie bei 30+3 geholt wurden, wußte ich auch nur irgendwas von ner Plazentainsuffizienz...KeineAhnung.Ich habe auch net geraucht oder getrunken - außer Literweise Apfelsaft #rofl


Ist wohl manchmal einfach so.

LG Gille