Hallo liebe Mamis:-) Ab wann hat ein Frühchen eine gute Chance?

    • (1) 31.01.11 - 19:32

      Hallo Ihr Lieben:-)
      Ich habe mal eine Frage...
      Ich selber bin Herzkrank und mir wurde schon gesagt,dass ich einen KS bekomme:-(
      Es kann auch sein,dass das Baby früher kommen wird:-(
      Jetzt denke ich ziemlich oft daran und wollte mal wissen,ab der wie vielten Woche die kleinen eine gute Chance haben?
      Bin Morgen in der 21ssw und schon ein wenig nervös:-( Sage immer zu meinem Mini-entchen: schön wachsen und lange bei Mami drinnen bleiben :-)

      Danke fürs zu hören...
      Viele Grüße Sofia mit Mini-entchen:-)

      Gute Chancen wohl ab der 32. SSW denke ich, aber so genau kann dir das wohl keiner sagen, weil es bei jedem Frühchen anders ist. Es hängt auch viel vom Startgewicht und evtl. Startproblemen ab.
      Meine Tochter kam in der 26. SSW unter 500g mit einigen Startproblemen zur Welt und ihr wurden keine guten Chancen ausgerechnet. Heute ist sie 7 Monate alt und enwickelt sich langsam zu einem normalen, lebensfrohen Säugling.

    • hallo

      also eine gute chance zu überleben haben sie wohl erst ab der 26 oder 27 ssw
      Klar davor ist die möglichkeit da aber die chance ist noch nicht so hoch das sie es überleben.
      Ab der 23 ssw ist es möglich.
      Ich denke ab 26 ssw- 27 ssw stehen die chancen über 50 prozent und das wären dann gute chancen.
      Im kh sagt man aber oft ab 30 ssw und kindgewicht über 1 kilo ist immer das ziel was man erreichen möchte.

      lg yvonne

      Überlebenswahrscheinlichkeit von Frühchen (von Wikipedia kopiert)
      Die Überlebenswahrscheinlichkeit liegt ab der vollendeten 24. Schwangerschaftswoche in Deutschland zurzeit etwa bei 60 % und steigt mit zunehmender Reife. Vor allem die Lungenreife ist für das Überleben entscheidend. Sehr kleine Frühgeborene mit einem Geburtsgewicht von < 500 g haben unabhängig von der Reife eine schlechte Überlebenschance. Sie liegt in Deutschland zurzeit bei etwa 20 bis 30 %.



      Meine Tochter kam bei 24+4 SSW, kannst ja meine HP ansehen (Link ist unten in meiner VK);-)

    • Also ich bin ja immer für Optimismus, aber von guten Chancen ab der 23. Woche zu sprechen halte ich für fahrlässig. Zum einen sind die Überlebensraten da eben noch nicht so doll, zum anderen ist die Gefahr von bleibenden, schweren Schäden sehr hoch. Natürlich gibt es immer wieder tolle Ausnahmen wie die kleine Lara, aber das kann man doch nicht verallgemeinern. Reines Überleben sagt noch nicht viel über die Lebensqualität.
      Meine Hebamme und Frauenärztin haben immer gesagt: Alles mit einer 3 am Anfang ist schonmal gut.

      • Danke, dass sehe ich auch so...

        Man kommt sich immer ganz veräppelt vor, wenn die Ärzte das eigene Kind, dass in der 24. SSW geboren wurde, nicht versorgen wollten, weil die Chancen vor 24+0 SSW eben überhaupt nicht gut sind und dann schreibt hier immer wieder wer, dass es ab der 24. SSW gute Chancen gibt.

        Dass Babys in diesen frühen Wochen ohne größere Folgeschäden überleben, ist und bleibt ein großes, seltenes Wunder!!!

        Je näher mn an der 3 am Anfang ist, desto besser!!!!

        LG Stepke

        Hallo,
        ich habe heute noch die Aussage des Kinderarztes im Ohr, als unser Sohn 1999 in der 24+6 SSW zur Welt kam: Ihr Kind ist sehr, sehr klein. Seien Sie froh, dass er überhaupt lebt, er hat nur 20 % Überlebenschance - wäre besser gewesen, es wäre ein Mädchen, die kämpfen mehr ! #zitter
        Wumm - ich dachte, der Boden geht unter mir auf - aber Felix hat gekämpft und ist heute fast 12 Jahre alt und ist ein richtiger properer junger Mann geworden. #huepf

Top Diskussionen anzeigen