Rsv bei frühchen

Hallo ihr lieben!

Mein Frühchen ist bei 29+6 geboren und Hat keine rsv Prophylaxe bekommen da sie ner als 1500 Gramm wog.

Nun hat sie sich den Virus eingefangen ( sie ist 9 Wochen alt unkorrigiert) und wir sind seit Sonntag im Krankenhaus, sie bekommt Sauerstoff und Infusionen, seit heute prophylaktisch antibiose auf Angst vor sepsis. Sie ist völlig schlapp, schläft nur, trinkt seeehr wenig.

Wie lange wart ihr damit im Krankenhaus und wann würde es besser ? Könnt ihr mir erzählen wie es bei euch weiterging. Vlt könnt ihr mir Mut machen :-(

Liebe Grüße

1

Hallo meinsenf,
unsere Maus (28. SSW) hat sich das Virus auf der Frühchenstation eingefangen (vermutlich habe ich ihn ihr beim Besuchen mitgebracht :-(). Sie war ca. eine Woche wirklich schlecht dran, bekam wieder Sauerstoff und Antibiotika und das volle Programm. Wir konnten in dieser Zeit auch nicht mit ihr kuscheln, weil sie einfach zu schlapp war......nach der Woche ging es aber deutlich bergauf und seitdem blieb auch alles super - sie ist jetzt 2 #verliebt.
Gute Besserung für Deinen Schatz! #winke

2

Hallo. Mein Sohn ist zwar kein frühchen gewesen aber dennoch war er mit 2 Monaten wegen dem rsv Virus 2 wochen lang im Krankenhaus. Er war die ersten tage auch sehr schlapp und schlief nur..

Ihm ging es auch wirklich schlecht aber die kleinen sind stark und bewältigen sowas echt super! Er ist jetzt 4 Monate und waren vor paar tagen noch im Krankenhaus wegen einer doofen Lungenentzündung..
Alles gute! Mfg