„Windeltasche“ für Frühchen

    • (1) 20.02.19 - 20:40

      Hallo zusammen,

      meine Schwester hatte letzten Mittwoch eine Not-Sectio, der Kleine wurde 8 Wochen zu früh geholt. Sie hatte vorzeitige Plazentalösung und kam mit dem RTW gerade rechtzeitig in der Klinik an.

      Sie pendelt jetzt natürlich jeden Tag. Ihr geht es auch nicht so optimal.

      Ich hatte ihr zur „eigentlichen“ Geburt unter anderem eine Windeltasche von Jubelist gekauft. Kann ich diese Tasche nun irgendwie so füllen, dass es für Mutter und Kind benutzbar ist in dieser „Pendelzeit“? Was braucht Mutter und was braucht denn das Kind? Sodass sie diese Sachen immer griffbereit hat. Könnt ihr mir helfen?

      Was hättet ihr gerne in so einer Tasche gehabt? Windeln usw. braucht sie ja für diese Zeit erstmal nicht

      Danke euch

      • (2) 20.02.19 - 22:30

        Kommt darauf an , darf sie und ihr Baby raus gehen ?
        Da wir solange in der Klinik waren dürften wir mit Samt Perfusa und Co spazieren gehen .
        Ansonsten nur für Mama , in die Tasche könntest du wenn es erlaubt ist , eine Spieluhr , Cds usw für ihr Baby mit schicken .

        (3) 20.02.19 - 23:12

        Hi, erstmal Glückwunsch zum Tantesein :)

        Also eine gute Handcreme fand ich damals gut, einfach weil das Desinfektionsmittel in der Klinik recht scharf sein kann. Meine Hände waren irgendwann ziemlich rissig vom ständigen Desinfizieren.
        Ich hatte unserem Kleinen sehr viel vorgelesen, daher war ich einige Male im Bücherladen um schöne Vorlesegeschichten zu suchen.

        In der Klinik ist wirklich alles da gewesen, Pflegemittel durften gar nicht mitgebracht werden. Aber eine kuschelige Decke zum Känguruhen hatte ich mit und immer etwas zum Haare zusammenbinden.
        Also entweder würde ich die Wickeltasche tatsächlich für die Zeit nach der Klinik befüllen oder aber Sachen wie eine kleine kuschelige Decke, Handcreme, Haarband, Vorlesebuch ggf. einen kleinen Handspiegel (damit sie ihr Baby beim Kuscheln sehen kann) und bspw ein Frühchentagebuch reinpacken - Spiegel + Frühchentagebuch gab es bei uns von der Klinik, aber evtl bei euch ja nicht.

        Liebe Grüße und alles Gute

        In diesem Fall würde ich in die Wickeltasche etwas für die Mama rein tun, z.B. einen Massage-Gutschein o.ä. Den Rest hat sie sicher eh schon. Ansonsten: Wolle-Seide-Häubchen von "Alnatura" (dm), ebenso Wolle-Seide-Body.

      • (5) 21.02.19 - 09:15

        Etwas zu essen. Das geht auch gerne mal unter!

        Und gute Handcreme. Den Tipp gab es ja schon. Da würde ich mich auch in der Apotheke beraten lassen.

        Ein kleines Fotoalbum wo erste Fotos reinkönnen. Vielleicht eine Einwegkamera für einzigartige Bilder.

        Muss sie Milch abpumpen? Für das Zubehör eine kleine Dose. Und Tücher (Spucktücher).

        Eine Kuscheldecke fürs Känguruhen.
        Ein kleines Nackenkissen für die unbequemen Stühle.

        Ein Buch oder Musik. Manchmal ist es dort doch langweilig.

      (7) 21.02.19 - 19:25

      Eine Windeltasche brauchte ich in der Zeit nicht. Pumpt sie ab? Dann kann sie bestimmt eine kleine Kühltasche gebrauchen, um die Milch zur Klinik mitzunehmen.

      Essen! Der Klinikfras ist mit der Zeit eklig. Außerdem braucht man schnelle Snacks. Denn im KH hat man keine Zeit.

      Ich fand es toll, dass zu Hause was frisch gekochtes stand, was ich nur warm machen musste.

      Schokoriegel, Müsliriegel, Bifi, Erdnussflips, Nüsse! NERVENNAHRUNG!
      Zur Handcreme noch eine Lippenpflege. Diese schreckliche trockene Luft.

      (9) 06.03.19 - 12:36

      Herzlichen Glückwunsch zum Tantendasein #herzlich


      Alle hier genannten Tips hätte ich auch vorgeschlagen... wie sieht es denn mit Kleidung fürs Baby aus? Bei einer plötzlichen Geburt hat man ja meist nicht schon so etwas kleines zu Hause.... die erste Zeit ist das kleine meist noch im inkubator eingekuschelt, aber es kann auch schnell ins Wärme Bettchen gehen und dort dürfen die kleinen auch schon ihre eigene Kleidung tragen, was ich persönlich sehr schön fand.... frühchenkleidung gibt es bei c und a zum Beispiel, da würde ich Größe 42 sagen, zur Not mit Stöckchen... am besten schon fertig gewaschen, damit deine Schwester keine Arbeit damit hat... einen eigenen Schnuller fand ich auch gut (die kleinen von dm sind passend für frühchen, andere sind oft noch zu groß)


      Alles gute #blume

Top Diskussionen anzeigen