Frage an Betroffene wegen GebĂ€rmutterhals in 16ssw 😣

Hallo ihr Lieben

Ich bin erst in der 16. Woche aber ich dachte ich schreibe euch.
Vor 2,5 Wochen hat mein Arzt meinen GMH mit 3.5 gemessen (13. SSW). Ich habe mich sehr geschont, war aber noch ab und an gesessen/ hab Kleinigkeiten im Haushalt gemacht.
Letzten Mittwoch war ich dann zur Kontrolle da: nur mehr 3.1 cm in der 16 SSW trotz schonen.
Nach den zwei Wochen krank Schreibung habe ich jetzt BV und liege. NĂ€chsten Mittwoch will er wieder kontrollieren. Er hat mir aber offen gelassen auch schon jetzt im KH vorstellig zu werden. Erstmal wollte ich abwarten, aber jetzt bekomme ich Angst. Könnten sie im. KH was fĂŒr mein baby tun???? Kann ich es ĂŒberhaupt mit dem Wert schaffen?? Ich habe so Angst .

Was mir komisch vorkam. Er meinte ganz am Anfang hÀtte er meinen GMH schon mal gemessen. 3,0 cm....
Heißt das, dass ich ĂŒberhaupt keine Chance habe mein baby zu bekommen, weil er einfach von vorn herein zu kurz ist?

Am Dienst bin ich bei einer anderen Ärztin um mir eine zweite Meinung einzuholen. Einfach weil ich so Angst habe.
Sollte ich lieber doch sofort ins KH?

1

Huhu,

ein GBMH von 3cm ist doch komplett durchschnittlich, bei mir war der Arzt von 3,5cm fast begeistert! Ich bin am Anfang der Schwangerschaft bei knapp unter 3cm gewesen, in der 16. Woche bei 3,5cm und in der 24. Woche dann bei 5,5cm. Solang der nicht noch unter 3 geht wĂŒrde ich mir schonmal gar keine Sorgen machen, zumal die Anatomie sich bei jedem Menschen unterscheidet. Solang dein Arzt nicht sagt dass du ins KH musst, musst du auch nicht. Wenn es dich beruhigt, kannst du dir natĂŒrlich noch eine zweite Meinung einholen, aber ich wĂŒrde mir da an deiner Stelle keinen Kopf drum machen. Vielleicht wird deiner von Natur aus nicht lĂ€nger. Das bedeutet aber nicht, dass du dein Baby nicht bekommen kannst. Das kann bei diesem Befund auch noch monatelang in deinem Bauch verbleiben.
Ich drĂŒcke dir die Daumen :)

LG Lee mit Babyboy 33+3

2

Danke fĂŒr deine Nachricht. Mein Arzt macht mir wirklich regelmĂ€ĂŸig richtig Angst...

3

Hallo,
erstmal 3cm ist doch super!
Ich kann dir sagen bei meiner Tochter hat es mit der VerkĂŒrzung des GebĂ€rmutterhalses in der 24 ssw angefangen... ich habe mich sehr geschont/ gelegen. Zwischendurch immer wieder im kh. Naja wir haben es dann mit 9 Wochen liegen bis in die 33ssw geschafft und dann kam meine Maus gesund und munter. Ich wurde da ins Krankenhaus geschickt mit 0,5cm ...
Jetzt bin ich in der 25 ssw und mein GebĂ€rmutterhals ist 2,6cm ... lĂ€uft wohl darauf hinaus das ich wieder ins Krankenhaus muss😌 aber ich muss sagen ich habe dieses Mal eine super Hebamme die mir Homöopathische Sachen gibt und mir gezeigt hat wie man seinen Bauch binden kann! Sprich mal mit deiner hebamme!
Sie hat mir auch von dem Pessar Ring erzĂ€hlt oder von der cerclage! Das hat mir bei meiner Tochter keiner gesagt! Ich werde es bei meinem nĂ€chsten Krankenhausbesuch ansprechen! Ich wĂŒnsche dir viel viel GlĂŒck das es sich einpendelt oder sogar wieder lĂ€nger wird! Denn das ist auch ganz oft der Fall! Meine Ärztin und auch die im kh sagen alles ĂŒber 2,5 cm ist gut!

Liebe GrĂŒĂŸe Annika mit Emily (3)❀ an der Hand und Babyboy im Bauch 💙

4

Huhu

Ich hatte im ende Juni letzten Jahres 3,5 cm gmh denn waren wir im Urlaub in Deutschland und eine Woche spÀter war er beim Zuckertest nur noch bei 1,5 cm

Sofortige Einweisung ins KH.

3 Tage spĂ€ter kam mein kleiner bei 26+3 nach einen blasenanriss zur Welt per notsectio 😭 hatte.

Alle gut verlaufen heute ist er 11 Monate alt korregiertes alter 8 Monate und top fit.

Robbt fleißig und krabbeln sollte auch nicht mehr lange dauern.💞