Anpassungsschwierigkeiten 37.ssw?

Hallo, vermutlich wird morgen bei 36+3 mein Baby geholt, das heute auf Rund 2650g geschätzt wurde. Nun wollte ich mal nach Erfahrungen fragen: wer hat sein Baby als spätes Frühchen in etwa diesem Zeitraum oder mit diesem Gewicht bekommen und welche Schwierigkeiten sind zu erwarten?

Danke schon mal!!

1

Hallo,

Meine kleine ist mit 2470 g mit 39+3 Auf die Welt gekommen. War kein Problem bei uns, sie hatte vielleicht eine Unterversorgung von der Plazenta 🤷‍♀️.... Ich denke aber das es mit der Nabelschnur zu tun gehabt hat, diese war bei der Geburt doppelt um den Hals ( lt Arzt war es aber nicht deswegen) naja auch egal.
Also von Gewicht her kann ich nix besonderes sagen, es wurde nur angeraten das die kleine immer gewogen werden soll.
Sie hatte aber 3 Tage nach der Geburt ihr Gewicht schon wieder erreicht und jetzt ist sie größer als die meisten in ihren Alter.

Der 2te hatte aber auch nur 3015g...
Er wurde aber auf 3400g geschätzt, also muss das auch nicht stimmen.

Wünsche dir eine schnelle erfolgreiche Geburt

4

Vielen Dank!! 💓

2

Hallo,

Unser Junior kam zeitgerecht an 40+1, hatte aber wohl eine Unterversorgung im Mutterleib und deshalb nur 2785g bei 49cm.
Nach der Geburt hatte er eine Neugeborenen-Infektion, die aber an sich nichts mit dem niedrigen Geburtsgewicht zu tun hatte.

Mittlerweile ist er 3 Monate alt, hat knapp 5kg und ist 60cm groß. Kein Brocken, aber laut Kinderarzt ein gut und zeitgerecht entwickeltes Kind.

Worauf du eventuell achten solltest, Babys mit niedrigen Gewicht frieren schneller, also am besten Zwiebellook und was ausziehen wenns zu warm wird.
Warum wird der kleine dem so früh geholt?

LG

3

Danke für deine Antwort! Hab eigentlich eine geplante Sectio am 7.1., aber der Arzt meint, dass ich das unmöglich schaffe, weil ich zz wenig Fruchtwasser hab und die Kleine bis dahin nicht gut versorgt bleiben würde. Daher muss man heute in der Klinik abwägen, ob oder wie lange man noch warten kann. Mein Sohn kam damals mit 38+0 mit 2420g zur Welt, aber er hatte keinerlei Anpassungsschwierigkeiten. Die Kleine wird nun größer geschätzt, aber der Arzt meinte, dass sie eben unreifer ist/sein kann. Daher interessiert mich einfach, was das bedeuten kann und wie lange wir Evtl in der Klinik sein müssen...

5

Guten morgen,

Ich kann dir direkt 2 Erfahrungen erzählen, mein Sohn kam 36+5 im Oktober 2018, meine Tochter vor ein paar Wochen bei 36+4, jeweils per Kaiserschnitt

Mein Sohn hatte die ersten 2 Stunden leichte Probleme mit der Atmung und wurde deshalb diese Zeit auf der frühchenstation Überwacht, hat sich aber schnell erholt und durfte dann direkt auf mein Zimmer und nach 2 Tagen direkt mlt mir nach Hause:)

Meine Tochter, welche mit 2800gramm zur Welt kam, machte es alles direkt super und durfte direkt im OP bei mir bleiben, lediglich leichte zuckerprobleme gab es weshalb die Tage im Krankenhaus etwas zugefpttert werden musste, ansonsten war alles super!

Die Ärzte sagten mir gerade in der Woche sind die Mädels etwas fitter als Jungs, sie seien zäher:D
Bekommst du ein Mädchen oder einen Jungen?

Mach dir nicht all zu viele Sorgen wegen der früheren Woche, die allermeisten machen das trotzdem schon total klasse und haben wenn nur ganz leichte startschwierigkeiten!
Ich wünsche dir alles Gute und eine tolle Geburt und kuschelzeit!
Vielleicht darf das mäuschen ja doch noch ein paar tage länger im bauch bleiben :)

Liebe Grüße
Lisa mit Moritz💙2jahre und Thea💗10 Wochen

8

Danke für deine liebe und ausführliche Antwort!

Ich durfte heute tatsächlich wieder heim. Die Werte der kleinen Maus sind gut, sie ist allgemein etwas zarter, aber das wundert keinen so richtig bei mir. Das Fruchtwasser ist tatsächlich arg an der Grenze und ich muss jetzt einfach alle drei Tage zum Doppler und ans ctg. Wir wollen die 37+0 am Samstag schaffen, wird der Wert nicht besser, aber soweit auch nicht schlechter, dann wird sie am Montag bei 37+2 geholt.

6

Huhu

Unsre Zwillinge wurden bei 35+2 per KS geholt. Sie hatten 2480g und 2620g und jeweils 49cm. Beide waren zum Glück fit. Atmen und trinken/stillen waren kmgar keine Probleme. Das Kleinere war sofort mit mir auf dem Wochenbett und das Größere musste anfangs noch ins Wärmebettchen, da es die Temperatur noch nicht halten konnte, kam dann aber auch auf unser Zimmer nach. Nach 5 Tagen sind wir alle drei gemeinsam nach Hause 🥰🥰

Wünsche euch alles Gute und eine schöne Kuschel- und Kennenlernzeit 😇

9

Oh das klingt ganz wunderbar! Tolle Werte - vor allem für Zwillinge! Danke dir für deine Erfahrung!

7

Hallo,
Meine Maus wurde bei 36+5 mit 2900g per Sectio geholt.
Beim stillen war sie erst etwas Trink faul und ich musste abpumpen. Sie hatte manchmal Probleme beim zu nehmen am Anfang. Aber das hat sich dann auch reguliert und jetzt isst sie gefühlt jede Menge 🙂🙂
Alles Gute dir

10

Ach wie schön - das freut mich, dass sich das alles gelegt hat. Durftet ihr dann auch schnell wieder raus aus der Klinik?

11

Hi #winke

Ich habe meine beiden letzten Kinder jewals bei 36+3 spontan entbunden.
Also mein erstes spätes frühchen hatte leider fruchtwasser verschluckt und deswegen eine anpassungsstörung mit Beatmung usw nach einer Woche war aber alles perfekt und wie durften nach hause #verliebt
Sie wurde mit 52cm und 3240g geboren.
Mein zweites spätestens frühchen kam auch bei 36+3 aber bei ihr war alles gut wir sind nach 2 Tagen nach Hause gegangen sie hatte keine anpassungsstörung. Sie kam mit 52cm und 3250g zur welt.
Beide hatten eine Gelbsucht die eine aber nur mit Behandlung :-).

Mach dir nicht all zu große Sorgen die meisten Babys in der 37ssw haben keine Probleme mehr #klee
Ich wünsche dir alles alles gut #klee